Wie lange kann eine homosexuell orientierte Phase dauern, wann ist es keine Phase mehr und ab welchen Alter gibt es keine Phase mehr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn sich dein auf-Jungs-stehen dauerhaft erweist, dann wird es dir möglicherweise ein sehr starkes Bedürfnis werden, dich zu outen. Und bis dahin brauchst du es auch nicht zu tun. Warte einfach ab.

Kommentar von Fragant1995
12.10.2016, 22:38

Mit 18/19 ist das Thema Homosexualität bei mir aufgekommen und ich merkte ab 20 1/2, dass ich es wohl bin und "spätestens mit 16 schon war". Jetzt bin ich 21 Jahre alt. Das sind immerhin 6 Jahre " schon" schwul.  

1

Keine Phase gibt es mehr wenn deine Pubertät zu Ende ist. Meist dauert es bis 19/20.

Wenn du dir sicher mit deinen Outing sein willst,es gibt nie den perfekten Zeitpunkt.Aber wenn du schon darüber nachdenkst ist es doch schon mal ein Zeichen ;).

Vergiss dein Alter wenn du dich wohl fühlst und das Bedürfnis hast es Jemanden mitzuteilen denn mach es einfach.

Und es ist meistens halb so schlimm.Du machst es für dich und nicht für andere.

Und wenn es Probleme gibt du findest Menschen die dich unterstützen.

Kommentar von Fragant1995
12.10.2016, 11:17

Das Problem ist aber folgend: 

Ich weiß schon, dass ich auf Jungs stehe, aber nicht ob das für immer sein wird und ob ich mich je in einen Jungen verlieben kann bzw. je als homosexuell bezeichnen werde. Da bin ich noch unschlüssig :( Für viele heißt das ja, dass wenn man sich outet, dass ganze in Stein gemeißelt ist. Was ist denn wenn ich mich oute (und wenn nur als auf Jungs stehender) und mich dann doch in ein Mädel verliebe? 

1

Du weiss doch das du Schwul bist und das wird so bleiben. in deinem Alter wird es keine Änderung mehr werden, auch fühlst du dich manchmal sehr feminin das sagt schon alles.

Kommentar von Fragant1995
12.10.2016, 22:29

Woher weißt du das? Alte Fragen gelesen?

1

Ich finde, sowas sollte man nie als Phase bezeichnen, zumindest nicht als "homosexuelle Orientierungsphase"..

Man könnte es Bi-Neugierig nennen.

Wenn man sich auf ein Geschlecht "festlegt", nämlich indem man sagt "Ich bin homosexuell", dann braucht kan (meines Erachtens) keine Orientierung mehr, sondern hat sich bereits orientiert.

Sollte man später aber doch wieder hetero- oder bi- oder pansexuell etc. sein, heißt das nicht, dass die Homosexualität nur eine Phase war. Denn wir wissen ja, Geschmäcker ändern sich.

Prinzipiell für die bi-neugierige Orientierungsphase gibt es keine Altersbegrenzung... Manche probieren es, manche haben von "Anfang an" kein Interesse an anderweitigen geschlechtsmäßig sexuellen Vorzügen und andere orientieren sich erst später, wenn man vielleicht sogar schon Kinder hat oder sogar in Rente geht.

Wann diese Orientierungsphase, falls sie denn eintritt, "zu Ende" ist, ist genau so unterschiedlich und entscheidet jeder selbst. Denn nur der Mensch selbst kann sagen und festlegen, was er mag und was nicht. Wenn man sich sicher ist, wird man es selbst merken und kann entscheiden, wie er damit umgeht.

Was aber am aller wichtigsten ist, dass man niemanden wegen seiner Sexualität oder sogar seiner Unsicherheit diesbezüglich verurteilt. Am Ende sind wir alle Menschen, die sich für etwas entscheiden und die ihre Entscheidungen selbst treffen wollen.

Kommentar von Fragant1995
12.10.2016, 11:20

Das Problem ist aber folgend: 

Ich weiß schon, dass ich auf Jungs stehe, aber nicht ob das für immer sein wird und ob ich mich je in einen Jungen verlieben kann bzw. je als homosexuell bezeichnen werde. Da bin ich noch unschlüssig :( Für viele heißt das ja, dass wenn man sich outet, dass ganze in Stein gemeißelt ist. Was ist denn wenn ich mich oute (und wenn nur als auf Jungs stehender) und mich dann doch in ein Mädel verliebe? 

1

Du hast Glück - das darfst Du frei selbst wählen und entscheiden.

Kommentar von Fragant1995
12.10.2016, 11:22

Ja aber wenn sich meine Orientierung mal ändert kann ich mich ja schlecht umouten, denn das würd mir keiner glauben....

0

Deine Phase ist mit der Pubertät beendet. Also so zwischen 18 und 20.

Was möchtest Du wissen?