Wie lange ist THC im Blut/Urin nachweisbar?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Denke eher nicht. Bei häufigem Konsum ist es schon länger nachweisbar.
Am besten du ziehst noch ein paar mal am joint niemand mag Polizisten.

Nicht nur Polizisten sind Beamte:-D Aber Danke!:-)

0

Da würden mir noch Lehrer einfallen aber das man da nen Drogen test machen muss wäre ja was XD

0

Finanzamt😅

0

Brauchst keine Angst haben. THC lagert sich in fetten an. Bei einmaligem Konsum kommt es nicht dazu. Deswegen ist es nur im Urin für 3 Tage nachweisbar. Die abbaustoffe von THC im Urin zeigen auch wann du konsumiert hast. Beim Haartest ist es so das THC sich an malanin in der Haarwurzel bindet. Bei einmaligem Konsum ist dies auch irrelevant. Trink bisschen mehr und mach Sport und ich wünsche dir viel Erfolg.

Die Abbauprodukte können bis zu 6 Wochen und bei Hardcore Konsumenten bis zu 3 Monate im Urin nachgewiesen werden.

Im Blut nur solange, bis daß THC abgebaut ist. Die Abbauprodukte etwa eine Woche lang.

In den Fettzellen allerdings, werden die Thc Abbauprodukte so gut gebunden,  das fals du mal eine Diät machst, diese sogar erst um Jahrzehnten frei gesetzt werden könnten. Dann würden sie im Urin wieder  nachgewiesen werden können.

Was möchtest Du wissen?