Für mich gibt es da nichts positives, die Nebenwirkungen sind viel zu unangenehm als das man daran gefallen finden könnte. Rausch um jeden preis halte ich für ziemlich fraglich, lieber Pilze oder LSD. Damit lassen sich deutlich bessere Erfahrungen sammeln.

...zur Antwort

"Knallen" tut das was du rein gibst, alles andere dient nur dazu besser rauchen zu können. Eine Bong sollte man nach seinen Lungen Volumen auswählen. Der Rest ist Spielerei.

...zur Antwort

Voyagers hat einen wirklich guten Brownie, der würde auch auf dem Cup ausgezeichnet. Dolphin soll auch einen guten haben.

Ansonsten kann ich barney's und Bagheera empfehlen.

Den Brownie solltest du dir aufteilen, sonst kann es schnell zu viel werden. Am besten du isst ihn in der Wohnung falls ihr eine habt.

...zur Antwort

Du hast es wohl einfach komplett übertrieben. Steiger dich langsam alles andere ist ungesund.

...zur Antwort

Für Alprazolam kann ich nicht sprechen aber es gibt diverse Benzos die extrem "dicht" machen. Alprazolam gehört wohl dazu, Benzos sind sau gefährlich meiner Ansicht nach. Ruck zuck ist man abhängig, gerade in solch turbulenten Zeiten wie diesen.

...zur Antwort

Kokain bleibt recht lange im Körper, bei mir war nach 7 Tagen nichts mehr im Urin noch im Blut zu finden. Von daher denke ich das dein Freund auch ziemlich sicher ist.

...zur Antwort

Prinzipiell ja allerdings verfehlt das den Zweck dieses Tees, getrunken wird er seine Wirkung besser entfalten. Von Sonnentor gibt es allerdings Lose Hanfblätter, die sind als Ersatz für Tabak gar nicht mal so schlecht.

Davon ab ist das beutel Tee, also dementsprechend zerkleinert und brennt vermutlich ziemlich schlecht ab.

Ansonsten ist Rauchen eben allgemein nicht wirklich gesund.

...zur Antwort

Bereite dich ein wenig vor, es wird ja nicht nur um den Konsum gehen sonder auch um die Probleme die er mit sich bringen kann. Dabei wäre dann wichtig wie alt du bist, wie deine Leistung in der Schule aussieht und ob du eben allgemein mit zwielichtigen Gestalten zu tun hast.

Grundsätzlich finde ich es gut das du so offen mit deiner Mutter darüber reden willst, ich finde das ist tatsächlich die beste Art und Weise.

...zur Antwort

Patienten wollen dieses Medikament weil es sehr wirksam sein kann und das ohne die extremen Nebenwirkungen die zum Beispiel Opiate mit sich bringen würden. Davon ab ist das Leben als Registrierter Patienten einfacher da man keine große Verfolgung durch den Staat befürchten muss.

Die Qualität ist immer gleichbleibend, zumindest sollte es so sein. Ausnahmen bestätigen die Regel... Man kann ein passendes Medikament für die entsprechende Erkrankung bekommen, es gibt ja mehrere Sorten die in der Apotheke verfügbar sind.

...zur Antwort

Gib mir zwei drei Millionen und ich setz mich mit meinen liebsten irgendwohin ab. Was er da tut ist natürlich dekadent, aber er kann es sich erlauben.

...zur Antwort