Wie lange ist thc im blut nachweisbar?

7 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

"Je nach aufgenommener THC-Menge und in Abhängigkeit von der Empfindlichkeit des Nachweisverfahrens kann THC im Blut fünf bis 15 Stunden nachgewiesen werden, nach der Aufnahme großer Mengen aber auch länger als 24 Stunden."

http://www.hanfjournal.de/hajo-website/artikel/2005/06/s11_franjo.php

In Deinem Profil ist Dein Geburtsdatum mit 11.06.09 angegeben, peacedown. Bist Du nicht etwas zu jung, um solche Fragen zu stellen? Wie kann man denn ehrliche Antworten erwarten, wenn man selbst keine ehrlichen Angaben über sich selbst macht? Ist das womöglich "gangsterrapper-style"? Zudem ist aus Deinen Angaben "Sommerferien/Herbstferien" zu schließen, dass Du Schüler bist. Dummerweise hast Du auch ein Bild von Dir ins Profil gestellt, so dass Dich per Zufall sogar Dein Hausarzt wiedererkennen würde und er somit gar keinen Blut- oder Urintest auf Drogengebrauch machen müsste, um zu wissen, dass Du kiffst... Insgesamt sind das keine guten Voraussetzungen, um eine Lehre zu beginnen, denn jeder logisch denkende Mensch wird Dir auf den Kopf zusagen, dass Du erneut anfängst zu harzen, wenn Du erst mit Bibbern und Schlottern die ärztliche Untersuchung hinter Dich gebracht hast.

Tja...das sind die Augenblicke, in denen man sich endgültig entscheiden sollte: Will ich wirklich etwas verändern in meinem Leben oder will ich allen weiterhin etwas vormachen, damit ich auch künftig bei den Kumpels akzeptiert bin? Will ich meine Idole nachäffen - Yo, man, ya know what I mean - oder will ich meine Zukunft ohne Fake auf die Reihe bringen? Sorry, aber ausnahmesweise gebe ich auf Deine Ursprungsfrage "Nachweisbarkeit von THC im Blut" mal keine Antwort. Ich hoffe dabei, dass Dir Deine ANGST bis zum medizinischen Check Lehre genug ist, um künftig keine Dummheiten mehr zu machen und dass Du dennoch die Chance hast der ordentliche Bürger zu werden, den Du allen vormachst werden zu wollen. Nimm Dir dafür aber bitte kein Beispiel am ordentlichen Bürger "Schmittkatarcor", der allen Ernstes die Meinung vertritt, dass THC bis zu 5 Monaten im Atem nachweisbar ist.
Peace down, gangsta!


peacedown 
Beitragsersteller
 02.01.2010, 12:41

omg du bist einfach wieder jemand der allen klisches folgt. Du hast noch nie mit mir geredet geschweige den kennst du meine person, also kannst du dir deinen kommentar sparen. Ich habe 2J. meines lebens damit vesaut jeden tag zu kiffen und mir anderen scheiß zu geben bis ich erkannt habe das es einfach nur scheiße ist. Mit meinem alten freundeskreis hab ich nichts mehr zu tuen genau deswegen und warum soll ich meine vergangenheit läutnen? Außerdem nicht alle großen rapper kiffen oder nehmen drogen und selbst diese die es tuen können es sich leisten, ich hingegen kann es nicht und ich werde auch nach meiner ärzlichen untersuchung auch nichts mehr harzen. ich weiss gar nicht warum ich mich eig. vor dir rechtfertige, wahrscheinlich weil du einach nur bullshit laberst und einfach nur mal nen dicken schieben willst. Peace Out

1
aXXLJ  02.01.2010, 13:14
@peacedown

Schon okay...Was will man anderes als Trotzköpfiges von jemand erwarten, der laut Profil gerade mal knapp 7 Monate alt ist, aber 2 Jahre lang miese Erfahrungen hinter sich haben will und nun auf einsichtig macht, weil er sich sein Dope offensichtlich nicht mehr leisten kann? Wahrscheinlich kannst Du am leichtesten mit Deiner bedauernswerten Vergangenheit brechen, wenn Du Deine Lehre in einem Kloster beginnst. Viel Spaß, gangsta. Du wirst vermutlich ein echter Heiliger.

1
marijo2  03.01.2010, 13:51
@aXXLJ

Hey aXXLJ, was hat dir denn da in den Tag gespuckt? So ungewohnt humorlos kenne ich dich ja gar nicht...!?

0
aXXLJ  03.01.2010, 14:10
@marijo2

Es war wohl der Tenor der Kommentare vom heiligen Gangstarap-Nachwuchs, der von seinem Problem abweichend zu persönlich geworden ist und danach z.T. der Zensur anheim fiel, weil er noch keinen Schimmer von Netiquette hat. Vielleicht ist`s auch nur der Vorsprung von 40 Jahren Gangsterwesen mit durchwachsenen Erfahrungen gegenüber 2 lächerlichen Jahren mit selbstverschuldet schlechten.

0

im Blut nicht sehr lange. Nach 10 tagen ists raus. Aber versuche nicht, mit tee o.ä. das herauszuspülen...das verwässert den Urin.

ja. das ist nur 7tage nachweisbar. im atem, urin oder haar bis zu 5 monaten.


aXXLJ  02.01.2010, 09:29

...aha! Hier spricht der wahre Experte, der die Nachweisbarkeit von THC im ATEM auf fünf Monate festlegt. Ich hoffe, Du hast bei dieser Antwort nicht getrunken oder?

0
PCGamerohnepc  18.03.2015, 07:25

Hammer Antwort xD also im Atem ohje.

0