Wie lange ist frische Hähnchenbrust im Kühlschrank haltbar?

4 Antworten

Geflügelfleisch wird schnell "schlecht" - Salmonellen-Gefahr. Das Fleisch sollte man lieber einfrieren oder doch anbraten. Wenn es riecht, ist Vorsicht geboten. Auf jeden Fall mit Salz einreiben und mit Wasser abspülen (es entzieht Wasser und wirkt antibakteriell).

Teste es morgen selbst-riecht das Fleisch unangenehm,oder ist schmierig,dann solltest Du es nicht mehr zubereiten,bzw.essen.

Mit Hühnchenfleisch sollte man sehr vorsichtig sein. 2-3 Tage im Kühlschrank gehen gerade noch, allerdings erwähntest Du einen längeren Transportweg, wahrscheinlich war es auch noch warm und Du hattest das Fleisch in keiner Kühltasche, dann wäre noch vorsichtiger. Was Du evtl. heute noch machen könntest, zu einer Suppe zu verarbeiten. Gebe es in eine Brühe und koche es wenigstens an und dann wieder kühl stellen. Das wäre vielleicht noch besser, als es bis morgen aufzuheben.

In einer Schüssel mit Frischhaltfolie abgedeckt und morgen GUT durch braten....sollte kein Problem sein!

Was möchtest Du wissen?