Wie lange hält Heu bei euch?

5 Antworten

Der Doppelzentner Heu liegt in diesem Jahr bei rund 18 € hier in den landwirtschaftlichen Anzeigen. War ein guter feuchter Sommer hier und ersoffen ist es hier in der Region auch nicht. Die letzten Jahre lag der DZ bei 25 €.

Ein 600-kg-Warmblut-Pferd frisst am Tag so um die 9 bis 12 kg, braucht also, um einen DZ zu fressen, 8 bis 11 Tage.

Somit Kosten pro Tag und Pferd 1,65 bis 2,25 € beim 2021er Heu, in den Jahren zuvor 2,25 € bis 1,15 €.

Ein Rundballen wiegt je nach Durchmesser und wie eng er gepresst ist (letzteres hängt ja vom Wetter bei der Ernte ab und damit davon, ob er noch auf die Trocknung muss oder nicht) 150 bis 300 kg. Unsere, die wir im Stall haben, sind durchschnittlich so gepresst, dass sie bei 1,60 m Durchmesser 250 kg wiegen. Durchschnittlich eben auch, weil davon auch welche mal auf die Trocknung müssen und dafür lockerer gepresst werden.

Ein solcher Ballen würde einem Pferd 20 bis 28 Tage reichen.

In unsere 38-Pferde-Herde werden täglich 2 bis 3 Ballen gefahren, aber die meisten Pferde sind da auch viel zu dick, bräuchten gar nicht so viel. Sehen halt die Pferdebesitzer nicht ein. Bei denen gilt: wenn der Stall so viel Geld kostet, muss das Pferd fressen, was rein geht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Durchgenend Pferdeerfahrung seit 1981

wir füttern 9 grosspferden, 2 kleinpferden und 2 ponys zwischen 90 und 100kg täglich.

was die andere hälfte vom stall braucht, weiss ich nicht. ist aber weniger, weil mehr ponys.

bei 12kg pro tag hast du entweder heu mit viel ausschuss oder es wird viel in den mist getreten oder du überfütterst dein pferd. 12kg für ein einzelnes pferd ist zuviel. ausser du hast einen leistungssportler.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!

ach ja - wir haben keine rundballen, da wir das stroh- und heulager in einem alten gebäude haben, das mit maschinen nicht bedient werden kann. wir haben kleine quaderballen von etwa 30kg.

0
@pony

Womit presst ihr denn? Überlange HD Ballen kriegt man kaum sauber geschleudert. Von hochstecken von 30 Kilo will ich erst gar nicht sprechen.

0

Zwischen 1,2 und 2,5 Kilo je 100 kg KG, je nach Leistungsabforderung.

Je nach Lagermöglichkeit, Großquader, Rundballen, Bunker.

HD Ballen fast nur für Kunden.

Preis richtet sich nach Futtermittelbörse. Eigenheu wird zum Börsenpreis verfüttert.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung Pferdewirt, ganzheitlicher Pferdetherapeut

Kommt auf das Gewicht an. Man sagt ca. 2kg Heu pro 100kg Lebendgewicht des Pferdes.
Wären meine Pferde alleine (ohne Herde) würden sie A) ca. 6-7kg Heu und B) 10-12kg heu am Tag verdrücken (müssen). Bei einem Rundballen a 350kg und grob überschlagen 19kg Heu am Tag, wären wir bei ca. 18 Tagen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Habe drei eigene Pferde, mehrere Zertifikate und Kurse

Bei uns hält ein Rundballen 1 Tag, wenn man die anderen Pferde auf unserem Hof alle mitzählt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Habe 5 eigene Pferde sowie 2 Minishettys 🐴❤