Wie lange darf man eine Filterkartusche mit Aktivkohle drin lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

du solltest überhaupt nicht über Aktivkohle filtern. Dieses Filtermedium sollte man nur einsetzen, wenn man z.B. Medikamentenrückstände aus dem Wasser filtern will oder kurzfristig das Wasser kristallklar bekommen will (wenn z.B. eine Wurzel das Wasser mit einem "Gelbstich" verfärbt - was aber nicht schlimm ist).

Länger als 24 - 48 Std. sollte Kohle nicht im Filter bleiben.

Leider schreibst du nicht, welchen Filter du benutzt, aber nimm statt der Kohlekartusche lieber eine mit Schaumstoff oder Zeolith. Auf diesen Oberflächen können die wichtigen nützlichen Bakterien siedeln - das! ist wichtig für sauberes Wasser.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Kohle raus,deine Schadstoffe sind entfernt und jetzt muessen sich die Filterbakterien ansiedeln.Die Kohle hat nur Sinn,wenn du mit Chemikalien gearbeitet hast,wie z.B. nach Kuren fuer Krankheiten,die Kohle filtert dir die im Wasser vorhandenen Naehrstoffe fuer die Pflanzen raus,welche ueber die Blaetter aufgenammen werden.Der evtl. Rotstich im Wasser kommt von den Wurzeln,die du sicher hast,das sind Tanine,welches von den Fischen eher gemocht wird,weils angeblich das Wasser weichmacht.Das vergeht mit deinen Wasserwechseln,die du hoffentlich durchfuehrst.Kohle ist ein eher heikles Thema in der Aquaristik und man kann sehr schnell Fehler dabei machen,fuern Anfang ist abzuraten,gib feste Filterbakterien rein und evtl. Pflanzenduenger,ohne Kohle!,das sollte reichen,besorg dir noch irgend einen Wassertester und damit kannst du genau sagen,was in deinem Becken so vorgeht.Hab das Selbe wie Daniela geschrieben,seh ich grad,viel Spass noch mit deinem neuen Becken Frank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
21.10.2012, 12:33

Ist doch völlig ok, wenn du das gleich schreibst. Ich glaube, es hilft einem Fragesteller immer viel mehr, mehrere gleichlautende Antworten zu erhalten als fünf Antworten mit völlig gegensätzlichen Meinungen - denn dann ist er genauso klug wie vorher.

0
Kommentar von Almathia
22.10.2012, 21:27

danke für deine ausführliche antwort ^^ habe einen easy crystal filter. werde da dann in 2 tagen eine kartusche ohne aktivkohle reintun. kann es auch sein, dass die kohle den wasseraufbereiter mit rausfiltert?? weil ich habe komischerweise chlor im wasser, obwohl ich einen wasseraufbereiter benutzt habe...

0

Was möchtest Du wissen?