Wie lädt man den Ps3 Controller wieder auf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja ist etwas ärgerlich. Ich lade ihn zum einen während des Spielens (hab mir dafür extra ein schönes langes Kabel geholt). Am besten dabei die Vibrationsfunktion ausschalten. Manchmal gibts da beim Laden Probleme.

Ansonsten hänge ich ihn Abends an die PS3, gehe in die Energieeinstellungen und stelle dort ein, dass sich die PS3 in 2 oder 3h ausschaltet. Bis dahin ist der Controller aufgeladen und die PS3 läuft nicht die ganze Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

XD. Ist doch klar dass das nicht geht. Wenn die Konsole aus ist fließt kein Strom durch was man fürs Aufladen benötigt.

Kauf dir ein längeres Kabel und lade während des Spielens auf oder du stellst in den Einstellungen ein das sich die Konsole nach ein paar Stunden selbst ausschaltet und lädst auf wenn du schläfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern ich weiß, geht das Aufladen nur bei eingeschalteter PlayStation 3, bei der PS4 muss ich das auch so machen, sonst lädt der Controller nicht, oder halt im Ruhemodus (da ist die PS4 zwar aus, aber der Controller wird aufgeladen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
12.01.2016, 09:28

Das ist irgendwie sch3isse. Wie hat man sich das gedacht?

0

Die Stromquelle ist egal. Du kannst den Controller auch am Laptop oder PC aufladen. Außerdem sind die heutigen Handyladegeräte doch ebenfalls alle mit einem USB Anschluss ausgestattet. Handykabel raus, PS Kabel rein und laden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
12.01.2016, 09:34

Ja, in der Theorie. Praktisch klappt am USB Adapter nicht. Er lädt nicht auf. Nur an der Ps3, wenn sie angeschaltet ist.

0
Kommentar von TheDevil1274
12.01.2016, 18:59

Wenn du die Controller an die Steckdose anschließt machst du damit den Akku kaputt

0

Hol dir nen langes Kabel ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?