Wie kriegt man blutspritzer von der wand?

8 Antworten

Mal Schotty um Rat bitten - als Tatortreiniger hat der mit derartigen Spuren (und deren Beseitigung) ständig zu tun. Mit etwas Glück kommt er auch vorbei und erledigt den Job selber.

Drogeriefachmarkt - die kennen sich aus mit Fleckentfernern und können entsprechende Tipps geben.

Malereibetrieb - wer professionell Wände aufhübscht, hat auch Ahnung davon, was man gegen etwaige Flecken tun könnte.

Tränken Sie ein fusselfreies Baumwolltuch mit reinem Alkohol (90%) aus der Apotheke. Tupfen Sie damit solange auf die alten Blutflecken, bis sie verschwunden sind. Sobald Ihr Tuch an einer Stelle vom Blut verfärbt ist, benetzen Sie eine saubere Stelle des Tuches mit Alkohol und tupfen erneut. Achten Sie darauf, nicht zu Reiben, da es sonst passieren kann, dass Sie die Blutflecken vergrößern. Alternativ können Sie Spiritus verwenden oder eine Lösung aus einem Teil Salmiakgeist und 10 Teilen kalten Wassers.

http://www.weg-mit-dem-fleck.de/blutflecken-entfernen/eingetrocknete.html#tapete

 

danke

0

Also ich habe raufaser Tapete die mit normaler wandfarbe gestrichen ist und da putze ich regelmäßig den Dreck der Hunde von weg. Einfach ein nasses Tuch welches nicht fusselt odet färbt nehmen und abputzen. Dann geht zwar etwas wandfarbe mit ab aber wenn man wirklich nur über den Fleck geht sieht man hinterher bei mir zumindest nichts mehr

danke :)

0

Mit Wasserstoffperoxid Lösung 3% aus der Apotheke. Vorsichtig abtupfen.

Blut immer mit kaltem  Wasser? Ältere Spritzer dazu erst einweichen, bitte.

Was möchtest Du wissen?