Wie können wir bei Hunden das vorzeitige Decken verhindern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Ihr solltet das Decken ganz verhindern. Warum meint ihr soll es überhaupt einen Wurf geben? Die Tierheime sind doch schon überfüllt mit Hunden, die ein liebevolles zu Hause suchen und mit jedem Wurf verbaut ihr denen die Aussicht auch mal berücksichtigt zu werden. Jeder findet ausgerechnet seinen Hund so süüüüüüß aber das ist noch kein Grund ihn zu vermehren. Seid vernünftig und trennt eure Hunde wenn die Hündin "heiß " ist. Das gelingt vielen und ist auch bei euch möglich und seht euch mal bitte den Link an.

http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/nur-einmal-welpen-haben.htm


Hunde4ever  25.06.2011, 18:49

2 Dumme - ein Gedanke :) Für die klasse Antwort und den tollen Link (hehe) ein dickes DH von mir !!!

0
Monasophie17  25.06.2011, 18:49

Super, doppelt und 3-fach hält besser! DH!

0
taigafee  26.06.2011, 07:23
@SchalkeFan3

da steht aber überall, man solle nicht vermehren. das ist ja unbefriedigend. also stellt man die frage immer wieder, bis einer dabei ist, der das richtige antwortet.

0

http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/nur-einmal-welpen-haben.htm

Alle Welpen die produziert werden, dessen Eltern nicht in einem anerkannten Zuchtverband sind, gelten automatisch als Mischlinge. Was ihr vorhabt ist Vermehrerei, damit tut ihr niemandem etwas Gutes, weder euch, noch euren Hunden, noch den Hunden, die im Tierheim sehnlich auf eine Familie warten, die sie adoptiert.

Wollt ihr Geld verdienen, sucht euch einen Job. Die Hunde dazu zu missbrauchen ist absolut daneben. Lass deinen Hund kastrieren, dass ist die einzig ordentliche möglichkeit.


Monasophie17  25.06.2011, 18:50

Jetzt schon 3 Schlaue und 1 Gedanke! DH!!! Super!

0

Mir geht es in keiner Weise um "Bereicherung". Unterstellt mir nichts. Dass man mit Mischlingen kein Plus machen kann ist sonnenklar. Ich habe auch nichts davon geschrieben, dass mich unerwartete Kosten in finanzielle Not bringen würden. Ebenso war keine Rede von der Verpaarung unterschiedlich großer Hunde. Ich finde die eine oder andere Antwort im Ton unangemessen.

Allerdings hat mich der Text des allseits beliebten Links beeindruckt.


flupsi  25.06.2011, 22:29

beeindruckt, im sinne von überzeugt das du es NICHT machen lässt?? WOW!!! ich hoffe es!!! :-)))

0
Monasophie17  26.06.2011, 13:02
@flupsi

Ich versuche mich auch bei emotionalen Themen in Sachen Tierschutz sachlich und angemessen zu verhalten. Es bedarf in dem Thema wirklich viel Aufklärung und Augen öffnen für schlimme Risiken und Nebenwirkungen.

Es geht auch nicht nur um den finanziellen Aspekt, obwohl genau so etwas hier eine Hartz IV-Empfängerin in den restlos finanziellen Ruin getrieben hat und nach allen Unkosten alle Welpen verstarben und sie um das Leben ihrer Hündin kämpfen mußte. Obwohl sie sie hirnrissig 1 Tag nach dem Wurf im Park rumrennen ließ....Auf Kosten ihrer Dummheit mußte sich ihre Hündin gnadenlos quälen.

Dies ist einer serösen Züchterin im Mai passiert, mit gesunden, zuchttauglichen elterntieren, die schon gesunde Würfe hatte: http://www.tschigi.com/blog/

0

ihr solltet nicht "das vorzeitige decken" verhindern, sondern das decken ueberhaupt.

eine hundegeburt ist nicht ungefaehrlich und kann bei komplikationen sehr schnell ganz teuer werden, es kann schnell passieren ,dass leben von huendin und welpen bedroht sind! beide hunde muessen gesundheitlich getestet sein und zuchttauglich. also man muss als mensch einem zuchtverband angehoeren etc. wenn ihr "wild" vermehrt, sind rechtlich alle welpen MISCHLINGE.

durch laien- oder hobbyzucht entsteht grosses hundeelend. die anderen haben euch dazu schon links geschickt.

hundeaufzucht ist ein anstrengender und aufwendiger volteim job- du musst 4-5 x am tag fuettern unendlich oft die decken und wohnung reinigen. LASST ES SEIN !

wenn sie hitzig ist, den rüden fernhalten,,,,anders keine chance...lg dasnick