Wie kann man Kontakt zu toten aufnehmen? (falls es möglich ist!)

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo lovely8000,

Angelina, gerade beantworte ich eine andere, die letzte Frage von dir, da habe ich deine Fragen angesehen, darum in Stereo, beantworte ich die auch.

Zunächst mein Beileid, dass deine Mutter gestorben ist. Unabhängig davon, ob du religiös bist oder nicht, aber die Frage, was mit den Toten ist, wird wirklich nur zufriedenstellend in der Bibel beantwortet. Sie sind keine Geister, die herumschweben, sie können dir nichts Böses tun, aber auch nichts Gutes, sie haben auch keine Seele, nein. Der Mensch selbst ist die Seele. Die Tiere, sie sind Seelen.

  1. Mose 2:7 in verschiedenen Übersetzungen dürfte da helfen: Luther 7 Da machte Gott der HERR den Menschen aus Erde vom Acker und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen.

Elberfelder Bibel 7 —, da bildete Gott, der HERR, den Menschen, Staub vom Erdboden und hauchte in seine Nase Atem des Lebens;** so wurde der Mensch eine lebende Seele.**

Einheitsübersetzung 7 Da formte Gott, der Herr, den Menschen aus Erde vom Ackerboden und blies in seine Nase den Lebensatem. So wurde der Mensch zu einem lebendigen Wesen.

Schlachter Bibel 7 Da bildete Gott der HERR den Menschen, Staub von der Erde, und blies den Odem des Lebens in seine Nase, und so wurde der Mensch eine lebendige Seele.

Die Zürcher Bibel 7 da bildete der HERR, Gott, den Menschen aus Staub vom Erdboden und blies Lebensatem in seine Nase. So wurde der Mensch ein lebendiges Wesen.

Neues Leben 7 Da formte Gott, der Herr, aus der Erde den Menschen und blies ihm den Atem des Lebens in die Nase.** So wurde der Mensch lebendig**

Die Gute Nachricht Bibel 7 Da nahm Gott, der HERR, Staub von der Erde, formte daraus den Menschen und blies ihm den Lebensatem in die Nase.** So wurde der Mensch ein lebendes Wesen.**

Das kann man endlos mit allen Bibeln fortsetzen. Weißt du, Angelina, die paar Beispiele zeigen, dass die SEELE der Mensch NICHT HAT, sondern SIE IST. Unsterbliche Seele kann es schon gar keine geben, denn es heißt, dass die Seele, die sündigt, sterben soll. (Auch das kannst du in Hesekiel oder Ezechiel 18:4 nachlesen)

Ein Mensch stirbt, er ist dadurch nichtexistent, er war vorher nirgendwo, er ist auch jetzt nur im Grab, nicht in einer Hölle, nicht im Himmel, nicht als Geist herumfliegend, nicht im Fegefeuer, nein, er ist IM GRAB. **Jesus hat diesen Zustand mit einem Schlaf verglichen. **

Gott sagt uns ausdrücklich, dass er NICHT wünscht, dass wir Menschen Kontakt mit Medien aufnehmen. Er weiß, warum er das verbietet, sei es mit Gläser rücken, Tischlein rücken, Alphabettafeln usw.

DIE DRINGENDE WARNUNG AN DICH: **TUE DAS NICHT! **

Du weißt nicht, wo du hinein gerätst. Die tröstende Hoffnung, die dir die Bibel gibt, die lautet:

Ein Mensch stirbt, er ist im Grab, er sieht und hört nichts, er kann nichts tun. Allerdings ist er im Gedächtnis Gottes, der ihn durch Jesus auferwecken wird.

(Der letzte Bibeltext zum Abschluss)

Johannes 5:28,29 Luther

28 Wundert euch darüber nicht. Denn es kommt die Stunde, in der alle, die in den Gräbern sind, seine Stimme hören werden 29 und werden hervorgehen, die Gutes getan haben, zur Auferstehung des Lebens, die aber Böses getan haben, zur Auferstehung des Gerichts.

Weißt du, Angelina, diese Hoffnung die aus Gottes Wort stammt, die ist viel besser und wertvoller als wenn man einem Kind einredet: "Deine Mama ist im Himmel." (Gibt es da nicht Zorn gegenüber Gott, der dem Kind die Mama wegnimmt?)

Bitte tu das nicht, hoffentlich konnte ich dir einige Dinge gut verständlich machen.

Gruß Alfred

Ja ich werde es nicht tun, auch wenn ich nicht an Gott glaube ...

0
@lovely8000

Hallo lovely8000,

das ist ein sehr guter Entschluss. Nur so weiter.

Gruß Alfred

0
@asteppert

Hallo Angelina,

vielen Dank dass du die Antwort so bewertet hast. Schön, dass ich dir helfen konnte.

Gruß Alfred

1
@asteppert

Liebe Angelina, ich mache momentan eine Ausbildung zum Medium. Wenn man stirbt ist amn lediglich "Körperlos". Deine Mama ist oft bei dir. Davon bin ich überzeugt. Du musst gar nicht irgendwelchen Gläserrücken-Vierlefanz machen. Sprich einfach mit ihr und spüre, wie sich die Energie um dich verändert. (Mit anderen Worten, du wirst wenn du es öfter machst merken, das deine mama da ist.)

Solange du voller Licht bist(gutes tust) kann dir auch niemand etwas anhaben!! :) Hab vertrauen!

Ich kann dir das Buch oder Film von Pascal Voggenhuber sehr empfehlen!!!

http://www.amazon.de/Nachricht-aus-dem-Jenseits-Verstorbenen/dp/3952320277

1

Ja du kannst zu deiner Mum Kontakt aufnehemen würde ich aber net machen weil du weißt nie Ob du auch wirklich mit deiner Mum sprichst oder ob es ein Böser geist ist! Ich habe schon oft Geister beschwört und spreche auch aus eigener erfahrung. Ich habe mal meine Oma geschwört aber das werde ich nie wieder machen!!! Weil meine EIGENE oma mich dauernt verarscht hat!!! Deswegen beschwöre ich nie wieder Familienmitglieder weil du nie weißt ob es auch wirklich die Oma oder Mum is also beschöre niemals deine Mum bitte!!!!

Du brauchst niemanden zu beschwören. Ihre Mum ist immer noch da, nur eben ohne Körper. Und wenn man eine verstorbene Person ruft, dann kommt sie. Ganz ohne Beschwörungsschnickschnack.

0

Ja,man kann Kontakt auf nehmen..... Wie beschrieben mit der Hilfe eines echten Mediums....das brauch den ganzen Quatsch der hier so beschrieben wurde nicht wenn ja ist es kein echtes... Es wird dir im Idealfall sagen das da eine Person ist,kann sagen ob männlich oder weiblich,Statur,Wesen....damit du sie erkennst werden sie meistens auch noch etwas zeigen. Kenne einen Fall aus England mit einem malendem Medium. Er hat mir erzählt er hätte ein Baby gesehen,das immer älter wurde.Aber dem Jungen wuchsen keine Haare.Er wurde zwar älter aber die Glatze blieb,er saß auf einem Bett mit einem Controller in der Hand.So malte er ihn und notierte sich hinten drauf noch ein paar Sachen,wie Alter und das er seiner Oma sehr dankbar ist und sie sehr lieb hat. Er legte das Bild an die Seite...Monate später traf er "zufällig" eine Frau.Die suchte in einer spirituellen Kirche in England nach Antworten auf ihre Fragen.Er sah die Frau und fragte sie ob sie einen Moment warten könnte,er hätte zu Hause ein Bild das für sie bestimmt wäre.Kurze Zeit später zeigte er ihr das Bild.Die Frau guckte das Bild mit großem Erstaunen an und sagte das das ihr Enkel wäre.Er wäre vor einem Jahr an Krebs gestorben und hätte durch die Krankheit lange Zeit im Krankenhaus verbracht. Sie hätte ihn immer besucht und dafür gesorgt das er dort auch die Schule weiter macht. Wenn er Langeweile gehabt hätte,hätte er PC-Spiele gespielt. Als sie hinten auf das Bild guckte fing sie an zu weinen,es hat sie sehr glücklich gemacht. Nach einer Weile haben sich die Frau und das Medium noch mal getroffen auf dem Wunsch der Frau hin.Diese hatte ein Bild von ihrem Enkel mit.Sie stimmten fast eins zu eins überein. Auch auf die Gefahr hin wieder bekehrende Kommentare zu bekommen. Ich habe auch schon Nachrichten bekommen von meinem Papa und den Eltern meines Partners.Das Medium kannte sie zu 100% nicht. An die Skeptiker.........versucht doch nur ein klitzekleinesbißchen für möglich zu halten das es noch etwas gibt was es nicht nötig hat ständig auf einem wissenschaftlichen Prüfstand zu stehen.Das Menschen die an so was glauben weil sie positive Erfahrungen damit gemacht haben,nicht gaga,nicht bekloppt sind und das man sie nicht.....so wie hier schon oft geschehen..... beleidigen muss.

Was möchtest Du wissen?