Wie kann ich Süßkartoffeln und normale Kartoffeln geschnitten über Nacht lagern und am nächsten Tag noch Ofen-Pommes daraus machen?

7 Antworten

Ich mache es so das ich sie aufschneide, in eine Dose gebe, den Deckel drauf und einfach so in der Küche stehen lasse. Also so zusagen bei Raumtemperatur. Sahen bisher immer "normal" aus wenn ich etwas standen :) Du könntest sie ja auch schon würzen und mit Öl "bearbeiten" so kann das ganze etwas "einwirken".

Guten Appetit und viel Spaß bei dem Event!

Gute Idee, das mit dem Öl!

0

Wenn du sie ohne Wasser lagerst, verfärben sie sich auf jeden Fall. Macht aber eigentlich nichts, weil essen und zubereiten kannst du sie trotzdem noch.

normalerweise hebt man geschälte kartoffeln mit kaltem wasser bedeckt im kühlschrank auf.

wenn sie geschnitten sind rate ich zum tiefgefrieren.

Also tiefgekühlte Kartoffeln schmecken entsetzlich mehlig. Keine Ahnung wie die Industrie das macht, wobei dir Kartoffeln meist in TK Gerichten auch mistig schmecken.

In Wasser müsste gehen, haben aber nicht mehr so viel Nährwert. Frischkartoffel-Pommesbuden machen dies aber auch, da dann die Kartoffeln etwas Stärke an der Außenschicht verlieren und beim Frittieren/Backen nicht so dunkel werden.

Beim einlegen in Marinade wird es wegen der ausgetretenen Stärke eber eine zähe Außenhaut geben und keine knusprige.

Also in Wasser.

Was möchtest Du wissen?