Wie kann ich meinem Hund das verwüsten von Blumen und Blumentöpfen abgewöhnen?

3 Antworten

Ein gutes Mittel sind Disc-Scheiben (Messing Scheiben an einem Band - gibt es in der Zoohandlung) oder eine kleine Dose (Pullmoll etc.) mit kleinen Steinen befüllen. In dem Moment wenn er anfängt zu buddeln die Scheiben oder die Dose in seine Nähe fest auf den Boden werfen, damit es richtig laut "scheppert". Man kann das noch verstärken in dem man laut "Nein" oder "Pfui", je nach dem was er gelernt hat, dazu benutzt. Der Hund erschrickt und verknüpft "unangenehm" mit dieser Handlung. Nach rel. kurzer Zeit müsste er gelernt haben, dass er das nicht darf. Allerdings ist er noch ein Welpe und der macht einfach Blödsinn wenn er ohne Aufsicht ist.

Mein Hund hat sämtliche Wurfgeschosse freudig apportiert! Außerdem sollte man einigermaßen gut zielen können.

0

Wenn ich so lese, wie "hilflos" Du dem zerstörerischen Treiben Deines kleinen Halbstarken ausgeliefert bist, frage ich mich, ob Du überhaupt schon IRGEND ETWAS in Sachen Erziehung mit ihm gemacht hast?? Wenn nein, wird es höchste Zeit, sonst tanzt er Dir bald völlig auf der Nase herum. Die einfachsten Dinge wie "sitz", "platz", "komm" und "NEIN" (oder "pfui") solltest Du ihm schon jetzt spielerisch beigebracht haben. Aber wahrscheinlich ist er ja noch so niedlich und ulkig und man lacht über seine Streiche (außer über die zerstörten Blumen)und kann ihm nicht recht böse sein??

Also: mach Dich schleunigst zum Rudelführer, sonst übernimmt Dein Hund den Job und dann hast Du nicht nur Ärger wegen der zerstörten Blumen.

Bruno hat Dir schon einige Erziehungstipps gegeben. Eine weitere "Einwirkungsmöglichkeit" wäre: ein Strahl aus der Wasserpistole. Aber wenn er schon ein paar Kommandos beherrscht, wehrst Du den Anfängen und rufst ihn gleich zur Ordnung, wenn er sein zerstörerisches Werk beginnt. Das setzt natürlich bei Dir Aufmerksamkeit und Beobachtung voraus. Wenn Du ihn unbeaufsichtigt "in den Hof spielen schickst", darfst Du Dich nicht wundern!

Was waren die Versuche ? Stimme, andere Laute, schrecken, mit Zeitung klapps auf den Koerper ? Zusehen, und dann reagieren. Mit klarer Handlung. Konsequentes Training, Einsatz des Mittel am Anfang bei Tat, nach und nach bei Annaeherung ans Objekt.

Zerstörungswut bei schwerbehindertem Kind

Hallo Ihr lieben. Ich habe ein Riesenproblem. Mein Sohn 6 Jahre alt, leidet unter Muskeslhypotonie und ist dadurch Entwicklungsverzögert. Aktuell ist er auf dem Stand eines 3 1/2 jährigen ungefähr. Mein Problem das ich habe ist, das er eine unheimliche Zerstörungswut hat, teilweise anscheinend auch einfach aus purer Langeweile. Jedoch interessieren ihn keine Konsequenzen, weder Zimmeraarest, noch Spielzeug wegnehemen, Fernsehverbot und Süßigkeiten Verbot ist auch egal für ihn ebenso die Tatsache, wenn man scheinbarerer Weise etwas von seinen Sachen kaputt macht. Ich bin echt am Ende mit meinem Latein, wie ich ihn dazu bewegen kann nicht mehr alles kaputt zu machen. Habt ihr vielleicht ein paar Tips für mich??

Ps. vernünftig miteinender reden bringt auch nix.

...zur Frage

Hund zerbeißt Kabel wenn er alleine Zuhause ist. Was tun?

Hallo! Meine 9Monate alte Hündin zerbeißt Kabel wenn sie alleine Zuhause ist. Wir haben schon probiert alle Kabel (wenn möglich) zu entfernen, wenn sie alleine ist. Natürlich ist dies auf Dauer keine Lösung. Ihr steht viel Spielzeug zur Verfügung (z.B. Kong) und wir gehen vorher eine Runde spazieren. Was könnten wir tun, um ihr dies abzugewöhnen?

...zur Frage

Wie gewöhnt man dem Hund ab, die Blumen auszugraben?

Jedesmal wenn eine Freundin zu Besuch ist gräbt mir ihr Hund, ein halbhohes Allerlei, meine Blumen aus. Sie selber haben keinen Garten. Wenn wir ihn einfach ins Haus sperren, kaut er vor Frust den Fußabstreifer an. Wie gehen wir am besten vor?

...zur Frage

hund gräbt blumen und alles aus

hallo wir haben jetzt seit ca. 10 monaten ein mischlings hund ein boder collie deutscher hüte hund mix.Und er gräbt alles aus was nach blumen oder ähnlichem aussieht. also z.b den blumen kübel gräbt er immer komplett aus. prinzipiell hab ich nix dagen das er buddelt bols halt nicht am bzw im blumen kübel wenn er im garten graben würde hätte keiner was dagegen oder wenn ich mit ihm laufen gehe im wlad oder feld. aber er buddelt nur im blumen kübel was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Was tun bei Zerstörungswut beim Hund?

Unsere Hündin ist eigentlich eine ganz liebe und verkuschelte und sonst auch gut erzogen, aber wenn sie alleine ist macht sie nur Dummheiten. Sie knabbert alles an und beißt kaputt was sie finden kann. Klamotten, Tischdecken, Anhängerkabel, Kinderspielzeug - alles mögliche musste schon dran glauben, egal ob im Haus oder im Garten. Da wir aber auch arbeiten müssen und andere Verpflichtungen haben können wir sie nicht 24 Stunden unter Beobachtung stellen.

Hat jemand Tipps, wie man das unterbinden kann? Beschäftigungsmöglichkeiten hat sie eigentlich genug, an Langeweile kann es also nicht liegen. Und einsperren wollen wir sie auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?