Wie kann ich meine kranke Katze einfangen, wenn sie sich absolut nicht einfangen lässt?

5 Antworten

Letzten Winter habe ich eine scheue, aber auch abgemagerte und extrem verschnupfte Strassenkatze mit einer grossen Decke gefangen, auf sie geworfen und sofort gepackt und in einem geliehenen Kaefig zum TA gebracht.

 KA ob das mit einem so grossen Kater auch klappen koennte, vielleicht einen Vwrsuch wert?

Wenn nicht, bitte den Tierarzt um ein Rezept, die schreiben eh immer Antibiotika auf.

Hallo,

das Einfachste: der TA stattet euch einen Hausbesuch ab... Vielleicht kann er ein Gerät zum sedieren mitnehmen (Maske mit Sedierungsgas). Eine gute Methode ist auch, die Katze in einer etwas dünnere Decke einzurollen, so daß sie ihre Krallen nicht verwenden kann.

Alles Gute, Emmy

Überlistet ihn... einer lenkt ihn ab (mit Leckerlies, schmusen etc) und der andere packt ihn von hinten. Vielleicht könnt ihr ihn auch in die Box locken. Wenn er geschwächt ist wird er sich kaum großartig wehren können. 

Es gibt bei dir  vieleicht auch Tierärzte, die Hausbesuche machen. Einfangen müsstet ihr ihn dann ja immer noch, aber womöglich nicht in die Transportbox stecken und rumfahren.

Versuch es mit einer Lebendfalle und einem entsprechenden Köder - das dürfte die schonendste Variante sein.

Das wollte ich Dir auch gerade vorschlagen.

Tierheime oder Katzenschutzvereine leihen Dir bestimmt so eine Falle aus. Manchmal muss man dafür ein Pfand hinterlegen. Wichtig ist: Wenn der Kater in der Falle ist, diese SOFORT dunkel abdecken und dann zum Tierarzt fahren. NICHT ÖFFNEN. In solchen Fallen kann man auch manchmal behandeln.

Ich hatte selbst eine (wenn auch wesentlich winzigere) Katze, die sich 10 Jahre lang nicht anfassen und nur so einfangen liess. Inzwischen ist die die verschmuseste Katze überhaupt.

Viel Erfolg.

1
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?