Kater erbricht Kot-Ähnliches Zeug?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hört sich für mich auch nach haaren an.. wenns dich ned zu sehr ekelt, versuch es mal genau anzuschauen.

Würde man die Haare nicht erkennen? Und es ist immer relativ viel. Es ist tatsächlich wie trockener gepresster Sand in Form von Kotwürstchen.

0

Kann es sein, dass dein Kater sein Katzenstreu frisst? Manche Katzen machen das, wenn sie z.B. einen Mineralstoffmangel haben, oder um etwas, was im Magen stört, zu beseitigen. 

Gut ist das natürlich nicht. Ich hoffe, du hast pflanzliches Streu, sonst wird´s gefährlich.

Hast du gesehen, dass dein Kater noch normal aufs Klo geht und kotet? Nicht, dass er einen Darmverschluss hat, der lebensgefährlich ist.

Du solltest dieses Erbrochenen einpacken und zum Tierarzt bringen, damit er es analysieren kann, und bitte HEUTE noch zum Tierarzt gehen. 

Danke für Deine Antwort.
Das kann man bei meinem Kater schlecht beurteilen, da er Freigänger ist und eigentlich nur zum Fressen heimkommt. Da allerdings, wenn er mal nicht raus darf, Kot (normale Konsistenz) neben dem Katzenklo liegt (aus Wut, dass er nicht raus darf) gehe ich davon aus, dass mit ihm, was das angeht, alles in Ordnung ist.

Das mit dem Katzenstreu wäre in Erwägung zu ziehen, gerade wegen der sandigen, hellen Konsistenz.

1
@EnjoyThePast

Katzen sind zwar recht klug, aber aus Wut koten sie dir nicht neben das Katzenklo nur um die etwas zu Fleiß zu machen. Das hat also andere Gründe.

1
@MaryLynn87

Da muss ich @MaryLynn87 recht geben. Katzen, die nicht in ihr Klo gehen zum pinkeln oder koten, haben i.d.R. ein gesundheitliches Problem. Das würde ja hierzu passen.

Hast du für deinen Kater auch zwei Katzenklos? Denn Katzen trennen ihr Geschäft nach groß und klein, und wenn dazu keine Möglichkeit da ist, machen sie es eben woanders hin. Das ist dann die Schuld des Halters, der es versäumt hat, ein zweites Klo hinzustellen.

Nichts desto Trotz solltest du das Erbrochene dem Tierarzt zeigen. Und zwar alsbald, denn Katzen, die Katzenstreu fressen, sind ernsthaft krank.

0

Hat dein Kater eventuell auch recht helles Fell? Vielleich auch etwas langhaarig?

Ich tippe nämlich auf Wolle.

Manche Katzen erbrechen so gut wie nie ihre eigenen Haare die sie zwangsläufig beim Putzen verschlucken. Aber manche machen das doch sehr regelmäßig.

Wenn du zum Tierarzt gehst, dann nimm auf jeden Fall so eine "Probe" davon mit.

Dankeschön für die schnelle Antwort. Nee er ist eher grau dunkelgrau getigert. Das Erbrochene hat hellbraun/sandfarben. Die Konsistenz ist halt auch eher sandig, wo ich nicht an Haare glauben kann. Würde man die nicht sehen?

0

Was möchtest Du wissen?