Wie kann ich Lichterketten aus den USA auf deutsche Volt umstellen?

8 Antworten

Das einfachste ist, unsere 230 Volt auf 110 Volt herunter transformieren, leider kann man aber den Strom, den sie benötigen nicht vorher messen, dafür müssen sie ja schon eingeschaltet sein, Glühbirnchen haben im kalten Zustand einen geringeren Widerstand als im Betrieb, also geht eine Widerstandsmessung nicht. Wenn Du Leistungswiderstände hast, dann kannst Du mal vielleicht ein 200 Ohm R vorschalten und wenn dann nur glimmen da ist, einen niedrigeren Wert nehmen.

Du kannst einfach einen Trafo verwenden der die Spannung von 230 Volt auf 110 Volt transformiert.

Gibt es in verschieden Onlineshops.

Gruß, BigBee

nun spät aber trotzdem - ich hab noch ne lösung für dich: nimm einen einfachen dimmer, baumarktqualität reicht aus . schalte in den mittelabgriff des einstellpotis eine trimmer, etwa 47 k-ohm. dann nimm eine lampe für 220 volt, und verstell den wert so, dass die helligkeit etwa der hälfte bei 22ß volt enspricht. da es glühlampen sind ist der einfachste regler der beste, und: glühlampen vertragen auch mal was mehr. wenn du das eingestellt ahst, dann kannst du die kette anschliessen , und sogar dimme . den vorwiderstand gut mechanisch einbauen, und berührungssicher ( bei arbeiten an 220 volt IMMER die sicherheitsvorschriften beachten !) einbauen. über den eingestellten maximalwert gehts dann natürlich nicht . ich habs für dich ausprobiert. klappt hervorragend. frohe weihnachten .
P.s.- kannst natürlich auch für ein paar euro selber bauen , lohnt sich aber meist nicht, bei den dimmerpreisen im baumarkt. wie egsagt etwa um die 10 euro.

Schalte zwei gleiche Lichterketten in Reihe und schon geht es. Ist dann auch die billigste Lösung.

Gruß Jens

Jepp, DH

0

andere Glühlampen, wenn sie in Reihe geschaltet sind könntest du Glück haben!

.... und BUMM

0

Was möchtest Du wissen?