Wie iste der Inhalt der Bibel in 3 Sätzen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beinhaltet das neue und alte testament, in welchen es um moses und jesus doch hauptsächlich um gott geht.nebenbei auch noch kurzgeschichten und psalme.

Enthält das Alte Testament: 1. Die Offenbarung Gottes in den Anfängen,wobei Gott sich als der erste Lehrer des Menschen hervortut.

  1. Die Zubereitung Gottes ersten erwählten Gemeinde und Volk Israel,welche sie bis zu Jesu Geburt, leichtsinnig verspielten, obwohl sie Gott durch seine Propheten warnte.

  2. Die Geburt Jesu Christi,dem Erstgeborenen Sohn Gottes, der die Juden und die Heidenvölker zu einer Gemeinde Gottes und Kirche und Christi, erlösen, reinigen und heiligen sollte in dem Wasserbad des Wortes Gottes,welche die Juden wie die Heiden-Christen,bis heute nicht kapiert haben.Epheserbrief Kapitel 2,

Schöpfung und wie es kam, dass den Menschen ewiges Leben und das Paradies verlorengingen. Anstrengungen und Vorkehrungen Gottes, um den Menschen das Verlorene wiedergeben zu können und was sie dazu tun müssen. Durch eingetroffene Prophezeiungen und die Persönlichkeit Gottes gesicherte Wiederkehr des zukünftigen weltweiten Paradieses und ewigen Lebens für alle Menschen.

Hallo Mayx93,

hier der Versuch in einem Satz. Im Grunde ist der rote Faden der durch die Bibel führt der gleiche wie in den vier Evangelien, was "Gute Botschaft" bedeutet:

Die GUTE BOTSCHAFT enthält alle Informationen, wie durch das Messianische Königreich und dessen König Christus Jesus die Vorsätze Jehovas in Bezug auf die gesamte Erde verwirklicht werden und so die universelle Streitfrage, nämlich - ob Jehova Gott das Herrscherrecht hat - für alle Zeiten geklärt wird und infolge dessen für Menschen guten Willens der Weg zu ewigem Leben auf einer paradiesischen Erde ermöglicht wird einerseits durch die Auferstehung der Toten und andererseits durch Anerkennung und Heiligung von Jehova Gott (des Vaters), durch Annahme des Opferblutes Jesu (des Sohnes) zur Sündenvergebung und der Annahme des heiligen Geistes in der christlichen Taufe mit der Folge des Hervorbringens der Frucht des Geistes im täglichen Leben für alle Ewigkeit.

Amen

Klingt wie ein Gesetzestext. Kürzer ging es bei mir nicht ohne das was wesentliches fehlt.

LG

JensPeter

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Intensives Bibelstudium ab 1992, gebe kostenlose Bibelkurse

Johannesevangelium 3,16: "Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen einzig gezeugten Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht vernichtet werde, sondern ewiges Leben erlangt."


mhchocolate  13.01.2010, 15:34

DH. Die beiden anderen Sätze kann der Fragende selbst machen ;-)

0
heureka47  14.01.2010, 10:30

@ freakshow:

Dieser Satz ist - leider - eine Falschdarstellung. Jesus ist ein eingeborener Sohn Gottes, aber nicht sein einziger.

0
solascriptura  06.12.2011, 00:48
@heureka47

@ heureka47: Was verstehst du unter "eingeboren"? Wenn ich das Wort höre, denke ich immer an Buschmänner...

Eine unglückliche Übersetzung Luthers, die niemand hinterfragt.

0