Es ist einfach zu gefährlich; da können Gefühle wach werden, gegen die man nicht mehr ankann...auch wenn man es anders vorhatte.

Lieber einen andern Raum nehmen!

...zur Antwort

Jesus Christus selbst bezieht sich auf dieses Ereignis. Du kannst also davon ausgehen, daß es wahr ist.

Wir müssen nicht alles verstehen.

Vielleicht haben Fische nicht soviel Magensäure wie wir? Und wenn ,,dann hat Gott da einen Mechanismus außer Funktion gesetzt - denn Jona wurde noch gebraucht - er sollte doch nach Ninive!

Vielleicht verweist Du diesen Jungen mal auf

http://www.life-is-more.at/fragen/jonaundder_fisch.htm

diesen Text.

...zur Antwort

Natürlich ist das möglich. Man hat sogar in unserer Zeit einen lebenden Matrosen aus einem Wal gefischt...

...zur Antwort

In alter Zeit war das wohl ein Zeichen einer H.ure, die Haare offen zu tragen.

Ich trage sie nicht offen, weil es zu unpraktisch ist. Ich möchte gerne lange Haare haben, aber auch arbeiten können.

...zur Antwort

Die meisten Antworten hier zeigen ganz deutlich, daß die Gehirnwäsche in Deutschland - durch den ausschließlichen Unterricht des Glaubens an die Evolution (und das Verbot jeglicher anderer Modelle im Schulunterricht, sei es nun Biologie oder Religion oder Mathematik) - gelungen ist.

Schade.

Die Vertreter dieser Lehre, die die Kinder von klein auf verführt haben, werden ihr Urteil empfangen - so steht es in der Bibel. Es soll sich bitte niemand wundern, wenn es eintrifft.

Wohl dem, der selber eine Meinung hat und sich nicht vom Mainstream unterbuttern läßt.

...zur Antwort

erstens mal hat Gott genau diesen Baum vom allgmeinen Erlaubnis ausgenommen

zweitens hat Eva gepflückt "und ihrem Mann abgegeben" - sie ist die eigentlich Schuldige (Frauen lassen sich nunmal leichter verführen - deshalb auch das Lehrverbot in der Gemeinde).

drittens fragt Gott Adam, d.h. der hat die Verantwortung für seine Frau.

viertens waren beide ungehorsam, weil beide das taten, was Gott verboten hat. Ungehorsam muß bestraft werden.

fünftens war diese Strafe eine reine Gnade - denn hätten sie in diesem sündigen Zustand auch noch vom Baum des Lebens gegessen, dann wäre keine Erlösung von den Sünden mehr möglich gewesen!

...zur Antwort

Es gibt nur einen, der Stärker ist als die Dämonen, und das ist Jesus Christus.

Dein Bekannter kann ihm sein Leben ausliefern und dann um Hilfe bitten.

Der Preis ist die Nachfolge an Jesus Christus.

...zur Antwort