Wie halte ich meine Katze vom Vogelhaus fern?

9 Antworten

Hallo, 

das wird nicht klappen. Katzen sind Raubtiere. So niedrig angebrachte Futterplätze ist der reinste Köder. Selbst wenn du keine Katzen hättest, Nachbarskatzen hätten bestimmt Interesse. 

Bringt die Futterplätze höher (an nem Baum oder so) an. Jetzt brauchen die Vögel allerdings keine Futterplätze, da es derzeit zu warm ist und sie noch genügend selber finden. Sie trotzdem zu füttern, schadet ihnen eher statt es hilft. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Weißt du denn sicher, daß es dein Kater ist, der die Vögel erwischt?

Findest du die toten Vögel denn in direkter Umgebung des Futterhauses?

Aber wie dem auch sei, selbst wenn es eine fremde Katze ist, auch das möchtest du nicht.

Evtl. würde es helfen, das Vogelhaus an einem Baum hoch aufzuhängen oder anstatt eines Vogelhauses viele Meisenknödel und hängende Futterstationen zu verwenden. Dann ist die potentielle Beute nicht an einer Stelle konzentriert.

Ist das Vogelhaus penibel sauber? Nicht das sich da Keime konzentrieren und die Vögel sich beim Besuch gegenseitig anstecken.

Über den Sinn von Fütterung bei milder Witterung haben ja schon andere geschrieben.

Bei gesundem Federvieh hat Dein Kater eigentlich kaum eine Chance. Wenn gehäuft tote Vögel auftauchen, würde ich eher darauf tippen, dass die Population aus irgendeinem Grund krank und geschwächt sind.

Was möchtest Du wissen?