Äpfel für das Vogelhaus im Garten vorbereiten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Solange die Vögel ihr natürliches Futter finden, benötigen sie von uns keine Hilfe. Ihre natürliche Nahrung ist viel ausgewogener und abwechslungsreicher. Ich finde, wir sollten die Vögel nicht von unserem Wohlwollen abhängig machen. Nur bei einer geschlossenen Schneedecke oder bei starken Dauerfrost ist es nach meiner Meinung vertretbar, ihnen über die schwere Winterzeit zu helfen.

Auch sollte man daran denken, dort wo sich viele Vögel treffen (Futterhaus oder Futterplatz), können sich auch die Vögel gegenseitig mit Krankheiten infizieren und auch Parasiten weitergeben. Wir bereiten unseren heimischen Vögeln einen Bärendienst, wenn wir sie das ganze Jahr füttern.

Im Winter lege ich ganze Äpfel raus.

Danke für das Sternchen. :-)

0

Wie die anderen bereits geschrieben haben: Es ist noch zu früh. Wenn du die Äpfel selbst hast, kann ich dir nur empfehlen, einfach ein paar für die Vögel hängen zu lassen. Vögel sind nämlich offenbar nicht blöd. Wie ich beobachtet habe, nehmen sie sich nacheinander Apfel für Apfel vor. Bei mir vertilgen sie dann oft den letzten noch im Februar/März.

Wenn die Zeit zum Zufüttern gekommen ist, würde ich es an deiner Stelle einfach ausprobieren, wie die Äpfel bei den Piepern am besten ankommen, denn es kommt ja auch darauf an, welche bei dir einfliegen. Kleine dünne Scheibchen dürften ratzfatz Matsch geben. Also würde ich eher sagen: Maximal halbieren.

ddu solltest die äpfel ,entweder ganz klein würfeln oder am besten in die hälfte schneiden und dann auf eine schnur hängen

Mit Sicherheit ist es jetzt viel zu früh.

Gar nicht ins Futterhaus legen. Hauptsächlich gehen Amseln an Äpfel, Amseln fressen normalerweise vom Boden. Ich spieße Apfelhälften mit Stöckchen am Boden fest, da können sich die Vögel bedienen, ohne daß die Äpfel wegrutschen. Die Äpfel werden gern genommen.

Du solltest Äpfel nur dann an Vögel verfüttern, wenn sie bei Frost und Schnee schlecht etwas anderes finden.

Du kannst den Apfel ganz lassen. Nur auf den Boden werfen. Das aber nur bei Frost.

Was möchtest Du wissen?