Wie die Katze vom Vogelfang abhalten?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Man lobt eine Katze in so einem Moment.

Wie das Sprichwort schon sagt: "Die Katze lässt das Mausen nicht." Das jagen kann man ihr nicht abgewöhnen und die Beute zu dir zu bringen ist eine Geste der Freundlichkeit.

Da Katzen niemals sehen das Menschen jagen würden, glauben sie, wir könnten es nicht. Also machen sie es wie mit jungen Kitten, sie bringen uns Beute damit wir üben können und das Jagen erlernen.

Sie will nicht das du aufgrund deiner mangelnden Jagdfähigkeiten verhungern muss. Sie zu schimpfen weil sie sich um dich sorgt, ist der falsche Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrastor
06.07.2016, 13:22

danke für das Sternchen :)

0

Weder noch - ich nehme es als gegeben hin - einen gesunden Vogel erwischt mein Kater nicht, also muß mit dem den er erwischt hat was nicht in Ordnung gewesen sein.

Natur ist halt so.

Warum sollte mir das Beutetier meines Katers leid tun und gleichzeitig kaufe ich ihm Fleisch vom Markt - das kommt auch von einem getöteten Tier - wo wäre da die Logik?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timbreu
21.06.2016, 22:51

Naja die kleine Dame brachte mir heute mittlerweile drei Babyvögel nach Hause. Natürlich lobte ich sie dafür. Das ich ihr es nicht abgewöhnen kann, ist mir klar, habe es leider falsch formuliert - mein Fehler. Ich meinte nur, dass wenn ich sehe, sie klettert den Baum hoch und möchte das Nest plündern, ob ich sie davon abhalten soll oder einfach machen lassen soll?

0

Du gehst an den Kühlschrank und holst Dir etwas zu essen. Wie soll ich als Elternteil damit umgehen? Schimpfe ich Dich aus oder lobe ich Dich?

Eine Katze ist eine Katze ist eine Katze. Und eine Katze jagt. Wenn sie ein Freigänger ist, wird Dir das immer mal wieder passieren. Und je nachdem, wie sie sich verhält, wenn sie ihre Beute nach Hause bringt, möchte sie sie mit Dir teilen. Das kann also dann u.U. ein Zeichen von Zuneigung sein. Wenn Du sie dafür ausschimpfst, wird sie das wahrscheinlich nicht verstehen. Schließlich bestrafst Du sie dafür, dass sie eine Katze ist. Das funktioniert nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Katze ist ein Raubtier, das kannst du ihr nicht abgewöhnen und solltest du auch nicht, ist schließlich ihr Instinkt.

Du gehst ja auch zum Kühlschrank oder sonst wo hin und holst dir deine "Beute" (bitte entschuldige mich, wenn ich falsch liege).

Ich räume es einfach ohne Kommentar weg.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schimpfen darf man sie auf keinen Fall. Die Katze geht nur ihrem natürlichen Verhalten nach. Und wenn sie Dir den Vogel bringt ist das ein Zeichen ihrer Dankbarkeit. Lob sie dafür.

Wenn man eine Katze hält muss man damit zurecht kommen, dass sie einem tote Mäuse, Vögel oder Blindschleichen bringt. Wer das nicht veträgt muss Abstand von Katzenhaltung nehmen. Abgewöhnen kann und darf man es ihr nicht, sie tut nichts falsches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schimpfen verstehen Katzen nicht. Du wirst sie nicht davon abhalten können, als Raubtier ihren Instinkten nachzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich mit ihr zusammensetzen und ihr erklären, dass ALLE, sie und die Vögel, Geschöpfe Gottes sind, und man diese nicht tötet. Wenn sie es verstanden hat, hört sie auf. ;P

Einem Raubtier gewöhnst du den Urinstinkt nicht ab. Sie würde sich auch nie von Möhrchen und Bohnen ernähren. Eine Katze liebt es, Beute zu machen und wenn sie dir etwas davon abgibt, heißt das: "Sieh her! ICH kann für dich sorgen!"

Ich entsorge den Kadaver und mache keinen Palaver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie will dir ein Geschenk machen. Denk mal drüber nach was passiert wenn du sie dafür schimpfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht loben und auch nicht schimpfen, einfach wegnehmen. das ist nun mal die natur, katzen fangen vögel !!! indem sie dir eine mahlzeit bringt zeigt die katze dir ihre liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Katze ist ein Raubtier und kein Pflanzenfresser.Das ist deren Instinkt.Du isst doch auch Fleisch,oder?Und all dieses Fleisch was du isst,wurde auch getötet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wird natürlich gestreichelt und mit Lob überschüttet. Denn deine Katze kommt mit dem Vogel an und sagt damit ,,vielen Dank, hier, das ist für Dich", da schimpft man sie nicht aus...

Katzen sind noch immer Räuber.. sie können nichts gegen ihre Instinkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schimpfen wäre Quatsch. Das versteht sie ja nicht. Katzen sind Jäger und sie töten andere Tiere. Das ist so und damit sollte man sich abfinden, wenn man ein Katzenhalter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist der wilde Urinstinkt einer Katzen.

Jagen und Beute mit nach Hause bringen.

Vor allen Dingen bringt dir die Katze das als Geschenk mit und darfst nicht böse sein.

Armer kleiner Piepmatz und lieber Kater.

Mir tat das auch immer leid,wenn mein Kater mit einem Getier ankam.Aber das ist das Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lob sie, sie macht schließlich das, was katzen so machen - und wenn es dir um die vögel so leid tut hättest du dir vielleicht keine katze sondern nen hund zulegen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die katze jagd das für dich um dich stolz zu machen, wenn du mit ihr schimpfst denkt sie du bist unzufrieden und sie wird dir nur mehr bringen damit sie dich stolz macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja auch so Glöckchen die man der Katze um den Hals bindet damit sie damit halt Vögel und Sonstiges vertreibt. Ich würde das meiner Katzen icht antun  aber das ist deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaniW
27.06.2016, 15:08

Hallo Chucky1807,

wenn du selbst deiner Katze so etwas nicht antun würdest, warum gibst du jemand anderem denn dann solch einen Rat ?

Alles Gute

LG

0

Was möchtest Du wissen?