Wie Cello stimmen?

5 Antworten

Die kaputte Saite ersetzen und dann alle Saiten immer abwechselnd in kleinen Schritten dahin stimmen, wo sie hin müssen. Wenn es mit Feinstimmern nicht mehr geht, mit den Wirbeln stimmen, langsam und vorsichtig. Die Wirbel beim Drehen andrücken, also Richtung Wirbelkasten. Cello dabei auf den Rücken legen, also Boden nach unten, Steg nach oben stehend, wenn die Spannung ganz runter ist und auf jeden Fall sicher gehen, dass der Stimmstock noch steht. Und in diesem Fall auch aufpassen, dass der Steg stehen bleibt.

Hey,

also als allererstes musst du natürlich die Saite ersetzen. Sonst kannst du ja gar nicht richtig spielen! Dann stimmst du die Saiten einfach Schritt für Schritt, so wie du es immer tust. Da kann gar nichts dabei kaputt gehen! Wenn du weißt, auf welchen Ton jede Saite gestimmt werden muss, kann wirklich gar nichts schiefgehen! :)

LG :)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich spiele Klavier, Oboe, Englischhorn und 3 Blockflöten <3

Geh zum Fachhandel und lass dir eine Saite wieder aufziehen und frag gleich nach ob die nächstinnen können und dann kannst du dir ein Stimmgerät holen

das eigene Instrument stimmen zu können gehört für mich zu den elementaren Fähigkeiten eines Spielers. Das ist das erste, was ein Lehrer vermitteln muss.

Einen Ganzton herunter stimmen.

Was möchtest Du wissen?