es wirkt immer noch der Widerstand des Leitungsdrahtes, der zwar klein gegen 1 Ohm ist, aber nicht null.

...zur Antwort

auf so etwas gibt es keine Hinweise. Insbesondere ist die sichtbare Entwicklung fernerer Sterne (deren Licht uns aus einer Vergangenheit von bis zu Milliarden Jahren erreicht) nicht anders als nähergelegener Sterne, was bei zeitlichen Änderungen der Gravitation sonst der Fall wäre.

...zur Antwort

Temperaturwahrnehmung der Haut läuft über Energiezufluss (warm) bzw Energieabfluss (kalt). Gute Wärmeleiter wirken darum thermisch extremer als Isolatoren. Gute Wärmeleiter sind zB Metalle. Kalte Metalle wirken kälter als kalte Isolatoren, weil sie der Haut schneller Wärme entziehen, entsprechend umgekehrt wirken heiße Metalle ggü heißen Isolatoren.

...zur Antwort

Jeder überzeugt sich selbst von der Krümmung, indem er sich mit einem Fernglas an den Strand stellt und so etwas sieht:

https://youtu.be/i0ObTd7DLMw

https://youtu.be/zYYZMJL5aBc

Allein schon dass man einen scharfen Horizont sieht, sollte mit etwas Denken genügen, denn auf einer flachen Erde wäre der Horizont unendlich weit entfernt und würde immer in Dunst verschwinden. Jetzt gibt es natürlich Leute, die einen Fluchtpunkt auf den Horizont malen, und das ist zwar ein beliebtes Hilfskonstrukt von Malern und Zeichnern, um eine glaubwürdig wirkende Perspektive zu konstruieren, ist aber falsch, denn der Fluchtpunkt ist unendlich weit entfernt und der Horizont nicht.

Aber: das wird der Wette nicht helfen, denn wer von vornherein nichts als Beweis anzuerkennen bereit ist (Flacherdler sind nun mal so), wird immer irgendeinen Quatsch entgegnen, den man dann wieder entkräften muss usw. Der Flacherdler ist darin ein leidenschaftlicher Troll, der sich hämisch an unseren vergeblichen Versuchen freut, ihn zur Vernunft zu bringen. Ich würde mit so einem nicht eine Minute reden. Das Leben ist einfach zu kurz.

...zur Antwort
Nein

es gibt keinen Grund dafür. Nur dass China ein bevölkerungsreiches Land ist, reicht nicht aus - Englisch hat sich von einer kleinen Insel ausgebreitet, weil es bereits die Vereinigung vieler Europäischer Sprachen ist und deshalb für viele nicht wirklich neu. Diese Startbedingungen hat Chinesisch nicht, nicht mal in Asien.

...zur Antwort

Man sieht nur Licht, das auch das Auge trifft. Ohne Atmosphäre würde nur das Licht direkt aus Richtung der Sonne das Auge treffen, alle anderen Richtungen wären schwarz. Die Atmosphäre aber streut das Licht in alle Richtungen, und zwar um so stärker, je kurzwelliger es ist, darum erscheinen alle Richtungen blau.

Aus dem gleichen Grund ist die Abendsonne rot, weil auf dem langen Weg durch die Atmosphäre nur die langwelligen Anteile ungestreut durchkommen.

...zur Antwort

ja, Akkorde kan man verstehen und sie auch selbst zusammenbauen. Das ist keine Raketenwissenschaft. Man muss nur verstehen, was ein Dreiklang ist.

...zur Antwort

schon Erathostenes berechnete den Durchmesser der runden Erde erstaunlich genau. Dh schon die Griechen wussten das.

Aber Bildung und Denkfähigkeit waren in der antiken Welt sehr ungleichmäßig verteilt und sind es heute noch.

...zur Antwort