Wie bringe ich eine Lampe ohne Haken an? (s. Foto)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehe mal davon aus dass die Decke aus Beton ist, da kann man reinbohren und mit einem Dübel eine Schraube eindrehen. Allerdings braucht man dazu eine Schlag-Bohrmaschine oder noch besser einen Bohrhammer. Die einzige Stelle in die sich sonst einigermassen bohren liesse ist der zugegipste Kabelkanal wo man überhaupt nicht bohren sollte.

Du könntest den Haken rausdrehen und stattdessen eine gleichstarke Schraube benutzen. Diese Schiene sollte eigentlich mit 2 Schrauben angeschraubt werden, Eine würde auch gehen. Die Schiene sollte dann aber in die Mitte ein Loch erhalten und es sollte auch eine grosse Unterlagscheibe verwendet werden da diese Schiene sonst an ihren Enden herunterbiegen würde wenn die schwere Lampe dranhängt. Hast Du keine Schraube könnte auch die Öse vom Haken entsprechend gebogen werden um direkt den Haken als Schraube verwenden zu können.

Hallo monchou

Du schraubst den Haken raus ,bohrst in der Mitte der Schiene ein Loch damit der Hacken durchgeht und legst eine grüßere Unterlagscheibe auf die Schiene .Schraube durch und anziehen.Dann ist die Schiene mit dem alten Haken befestigt und Du mußt dann nur noch eventuell die Hackenoese so biegen ,das Dein Lampenkörper Platz hat ,oder statt des Hackens eine Schraube mit Scheibe zur Befestigung nehmen .Das übliche wie gehabt.

So würde ich es machen.

N.G.

auch wenn sie es nicht müssen, verlaufen leitungen in decken meistens parallel zu den wänden. d.h. du solltest schon sehen wo die kabel hin kommen.

bei einer betondecke hast du in der regel keine sonderlichen probleme. weil die leitung hier oberhalb der 70 mm starken filigrandecke verläuft. du kannst also probelmlos 50 mm tief bohren, ohne angst haben zu müssen was zu treffen.

lg, Anna

Deckenlampe über Loch anbringen

hallo, ich habe diese Deckenleuchte. Normal würde ich einen Dübel in die Decke bringen, Haken rein und Lampe dran (Bild3). Nur hat man für den Kabelkanal ein 5 cm breites Loch gemacht (Bild 1-2). Wenn ich den Haken neben das Loch setze so wird der Lampenfuss (Bild4) das Loch vom Kabelkanal nicht verdecken. Hat jemand einen Tip wie ich dieses Lampe mittig über das Loch bekomme? Gruss, Marcus

...zur Frage

In Stuck-Rosette bohren

Hallo, ich habe heute versucht, in eine an der Decke befindliche Stuckrosette zu bohren, um einen Haken zur Aufhägung einer Lampe anzubringen. Nach kurzer Zeit traf ich auf einen Widerstand (habe angenommen, vielleicht eine alte Gasleitung, wie sie früher fpr die Lampen benutzt wurde) und noch mal daneben gebohrt, dabei ist mir der Bohrer abgebrochen! (Holzbohrer 9mm, wie im Internet dafür empfohlen!) Hat jemand eine Idee wie man jetzt noch eine Haken anbringen kann? Oder hat jemand Erfahrung damit, wie man in Stuck bohren kann? Vielen Dank!

...zur Frage

Darf man an der Decke des Balkones einer Mietwohnung Löcher bohren?

Würde gerne einen Haken für eine Hängeschaukel installieren.

...zur Frage

Ist es gefährlich, einen Lichtschalter ohne angeschlossene Lampe zu betätigen?

Hallo, ich habe in meiner Wohnung keine angeschlossenen Deckenlampen, lediglich die herausragenden Kabel (Bis auf das Bad, wo eine Lampe angeschlossen ist und auch funktioniert). Ich habe mehrmals versehentlich Lichtschalter in der Wohnung betätigt, weiß nicht, ob sie an -oder aus sind und wüsste gerne, ob es gefährlich ist, wenn die Schalter auf "AN" Stehen obwohl keine Lampe angeschlossen ist.

Vielen Dank schon einmal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?