Wie bereite ich naturellen tiefgekühlten Blatt-Spinat zu? (mögl. Fett-/ Kalorienarm)

8 Antworten

Gib eine knappe Tasse Wasser in einen Topf, den geputzten Spinat dazu, laß das Ganze bei mittlerer Hitze ca. 5-10 Minuten köcheln (Deckel halb drauf). Danach kannst Du ihn natürlich pürieren, mußt aber nicht. Abschmecken solltest Du ihn erst nach dem Kochen, je nach Gusto (Knoblauch, Salz, Muskat, Sahne...) .

Ich habe hier ein leckere Rezept für dich für Tagliatelle mit Spinat und Tomaten. LAut Rezept wird zwar frische Spinat verwendet. ich denke jedoch, dass tiefgekühlter auch gut sein sollte. viel Spaß!

http://www.miori.de/index.php?content=rezepte&action=view&id=12&extra=Tagliatelle%20mit%20Spinat%20und%20Tomaten

Entweder brätst du eine Zwiebel an und gibst dann den Spinat dazu, oder du taust ihn pur auf. Ich würze ihn immer mit Salz, Pfeffer und Muskat, manchmal auch mit Knoblauch.

Du kannst den Spinat in ein wenig salzarme Brühe aus dem Reformhaus dünsten, und kurz vor Schluß etwas Kräuterfrischkäse unterrühren. Schmeckt super.

Nicht alles,was aus dem reformhaus kommt ist gesund

0

- in den topf geben

- herdplatte einschalten

- warten

- gelegentlich umrühren

- essen

Was möchtest Du wissen?