Welche Würze muss an Spinat?

7 Antworten

Damit Spinat gut schmeckt mache ich es wie meine Mutti mich das gelernt hat. Etwas Öl in einen Topf geben und mit Mehl anschwitzen. (Mehlschwitze) Gehackte Knoblauchzehe zugeben. Mit Milch und Sahne zu einem weichen Kloß rühren. Temperatur runter schalten und dann den Spinat zugeben. Ich mache noch eine kleine Ecke Maggi Klare Fleischsuppe dran, Salz, Pfeffer und Muskatnuss. So essen ihn auch die Kinder sehr sehr gerne.

in so einem Fall verwende ich oft knoblauch(eingelegt in öl)pfeffer und Zwiebel am besten vorher in öl anbraten und zu dem Spinat geben.. vielleicht kannst du es ja noch retten..einfach ausprobieren;-)

Salz, Pfeffer, Muskat und Zwiebelpulver, denkeich, sollten die gebräuchlichsten sein, alles weitere ist Geschmacksache. So soll auch geriebener Käse zwar selten vorkommen, jedoch wirklich delikat schmecken, ebenso soll Sahne sehr beilebt sein, zur Verfeinerung.

Zum Schluß des Kochens etwas geriebenen Käse einrühren, z.B. Gorgonzola.

Zwiebeln und frischen Knoblauch (muss unbedingt dazu!) anbraten, dann den Spinat dazu, Meersalz und frisch gemahlenen Pfeffer, frischen Muskat und zur Abrundung ein kleiner Blubb Sahne - Lecker!

Was möchtest Du wissen?