Aus Versehen angetauten TK-Blattspinat wieder einfrieren?

3 Antworten

Ich denke nicht, dass das Probleme macht. Früher hat man gesagt, dass man Spinat nicht mehr aufwärmen soll, nachdem er bereits zubereitet wurde. Später habe ich gehört, dass man das früher tatsächlich nicht machen sollte, da es wohl zu irgendeiner Reaktion mit dem Material, aus dem die Töpfe waren, kam. Bei modernen Töpfen sollte es selbst beim Wiederaufwärmen kein Problem mehr geben.

Garantie gebe ich hierfür keine, aber das ist mein aktueller Kenntnisstand.

Wenn er noch ok riecht denke ich mal ist das ijn Ordnung. Bei tierischen Produkten wäre das problematischer.

Aber: Alle Angaben ohne Gewehr ;-)

Was möchtest Du wissen?