Wie berechne ich Abstand von Punkt und Gerade allgemein(2D)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine trigonometrische Lösung:

Gerade 1:

P1 (x1|y1)

P2 (x2|y2)

PS (xS│yS) Lotfußpunkt

Steigung der Geraden 1:

m = (y2 - y1) / (x2 – x1) = (yS – y1) / (xS – x1)

(1) yS = y1 + m * xS – m * x1

Gerade 2 (Lot von P3 auf PS):

P3 (x3|y3)

Steigung der Lotlinie:

m_L = -1/m = (yS – y3) / xS – x3)

(2) yS = (-xS + x3 + y3 * m) / m

(1) und (2) gleichsetzen:

y1 + m * xS – m * x1 = (-xS + x3 + y3 * m) / m

xS = ((x3 + x1 * m² + m * (y3 – y1)) / (1 + m²)

yS = y1 + m * xS – m * x1

Probe mit den Beispieldaten von precursor:

P1(2|3)

P2(7|5)

P3(4|6)

xS = 4,7586... (138/29 = 4,7586...)

yS = 4,1034... (119/29 = 4,1034...)

d = 2,0426... (Pythagoras)

Ich benenne das mal um.

Punkte die die Gerade bilden :

P1(x1|y1)

P2(x2|y2)

y = m * x + b

m = (y2 - y1) / (x2 - x1)

b = y1 - m * x1

Punkt Nummer 3 :

P3(x3|y3)

Kürzester Abstand des Punktes P3 von der Geraden y = m * x + b :

m * x + b = - (1 / m) * x + (y3 + (x3 / m))

x_s = (x3 + (y3 - b) * m) / (m² + 1)

y_s = m * x_s + b

d = √((x_s - x3) ^ 2 + (y_s - y3) ^ 2)

Beispiel zur Veranschaulichung :

P1(2 | 3)

P2(7 | 5)

P3(4 | 6)

m = (5 - 3) / (7 - 2) = 2 / 5

b = 3 - (2 / 5) * 2 = 11 / 5

x_s = (4 + (6 - 11 / 5) * 2 / 5) / ((2 / 5) ^ 2 + 1) = 138 / 29

y_s = (2 / 5) * (138 / 29) + (11 / 5) = 119 / 29

d = √(((138 / 29) - 4) ^ 2 + ((119 / 29) - 6) ^ 2) = 2,042648719947571

Fazit :

Der kürzeste (!!) Abstand des Punktes P3(4 / 6) von derjenigen Geraden, die von den Punkten P1(2 | 3) und P2(7 | 5) gebildet wird, beträgt 2,042648719947571

Und dass das alles auch stimmt habe ich mit Geogebra überprüfen lassen :

(Auf das Bild klicken, um es zu vergrößern !)

Die Formeln stimmen also alle, GeoGebra zeigt ebenfalls 2,0426... an.

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

im zweidimensionalen gibt es noch eine andere Möglichkeit ohne Vektorrechnung

Gerade durch die beiden Punkte aufstellen

Normale zu dieser Geraden durch den dritten Punkt zu dem der Abstand berechnet werden soll. Normalensteigung = negativer Kehrwert der Geradensteigung

beide Geraden schneiden, Schnittpunkt ist vierter Punkt

Abstand des dritten zum vierten Punkt mit Abstandsformel (Pythagoras). Dieser Abstand entspricht dem Abstand des dritten Punktes zur Geraden durch die ersten beiden Punkte

Aber wenn ich das so versuche komme ich dort nicht weiter, wo ich die beiden Geraden schneide. Ich bekomme ja ein LGS mit 2 unbekannten (r, s) und 2 gleichungen.

(i) p1 - x1 + r*(q1-p1) = s(q2 - p2)
(ii) p2 - x2 + r*(q2-p2) = s(p1 - q1)

Ich komme nicht drauf, wie ich da jetzt auf den Punkt komme

0
@awakenedChild

ich habe doch geschrieben ohne Vektorrechnung, also haben die Geraden die Form y=mx+b

1

siehe Mathe-Formelbuch,was man privat in jedem Buchladen bekommt.

Kapitel,Differentialgeometrie

Tangentengleichung yt=ft(x)=f´(xo)*(x-xo)+f(xo)

Normalengleichung yn=fn(t)=-1/f´(xo)*(x-xo)+f(xo)

gegeben: Die Funktion y=f(x)=... und der Punkt xo=..wo die Tangenten oder Normale liegen soll.

bei dir wäre f(x)=... die Gerade,die durch die beiden Punkte geht P1(x1/y1) und P2(x2/y2)

mit m=(y2-y1)/(x2-x1) und mit einen der beiden Punkte P1(....) oder P2(....) kannst du dann auch b=.. ausrechen

Form der Geraden y=f(x)=m*x+b

2) Nun kannst du den Abstand Punkt-Gerade berechnen.

Der kürzeste Abstand ist die Normale,die durch den Punkt P(x/y) geht und schneidet dann deine Gerade im Punkt Po(xo/yo)

Wäre der Punkt zum Beispiel P(2/4) ergibt eingesetzt in die Normalengleichung

4=-1/f´(xo)*(2-xo)+f(xo)

Wir haben hier nun 1 Gleichung und die Unbekannte xo ,also lösbar.

Abstand von 2 Punkten in der Ebene mit z=0

d=Betrag Wurzel(x2-x1)²+(y2-y1)²

bei einer Geraden f(x)=m*x+b abgeleitet f´(x)=m also f´(xo)=m

4=-1/m*(2-xo)+(m*xo+b)

nun nach xo umstellen und du hast den Schnittpunkt von P(x/y) und der Geraden.

Tipp:Mach eine Zeichnung mit einer Geraden und einem Punkt .

Zeichne eine Normale (steht senkrecht auf der Geraden) durch den Punkt P(x(y)

und mess den Abstand aus.

Dann rechnest du das Ganze nach.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Formel

[Gerade - Punkt] * Richtungsvektor = 0

jetzt r berechnen

dann r in Gerade einsetzen

du erhälst dann F den Fußpunkt;

dann Abstand P zu F mit Abstandsformel zweier Punkte berechnen.

Was möchtest Du wissen?