Wie alt sollte ein Wellensittich beim Kauf sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Roeschen,

Wellis bleiben ihr Leben lang neugierig und verspielt, daher ist das Alter des Wellis nicht so entscheidend, sondern eher dessen Charakter. Wie beim Menschen auch gibt es schüchterne, ängstliche, Draufgänger, ... Das bring man auch nicht bei, das IST so.

Ich selbst habe 4 Wellis und die beiden, die ich als "alte Hasen" (ein Männchen, ein Weibchen, getrennt angeschafft und nicht miteinander verpaart) gekauft habe sind zutraulicher geworden als meine beiden Jungspunde, die ich jung erworben habe.

Männliche Wellensittiche sind meistens lauter als weibliche, da sie "Balzen". Schneller oder eher zahm als Weibchen werden sie aber nicht!

Mein erster Welli (Fundtier aus dem eigenen Garten) war ca. 6 Wochen allein, da ich noch gehofft haben den Besitzer zu finden. In dieser Zeit wurde er kein bisschen zahm, sondern hatte nur Angst! Er hat nicht einmal gesungen vor Angst! Bitte kaufe mindestens 2 Wellensittiche, die haben Angst allein, weil das Schwarmvögel sind. Seitdem er ein Weibchen hat ist er mein Mutigster.

Je nach Charakter werden Wellis nicht immer zahm. Das sollte man respektieren. Wenn es dir wirklich gaaaanz wichtig ist, dass deine Wellis zahm sind, dann kauf dir am besten 2 ältere Wellensittiche, die beim Vorbesitzer bereits handzahm waren. So etwas findet man z.B. bei Ebay-Kleinanzeigen und einige Züchter haben sich auch darauf spezialisiert... Besichtige die Vögel vor Ort und lass dir vorführen, dass die zahm sind!

Manchmal findet man Bilder von Jungvögeln, die dem Züchter auf der Hand sitzen. Die sind aber nicht zahm, die sind einfach noch dusselig und verändern sich noch charakterlich. Ältere Tiere (so ab 2 Jahre) sind charakterlich gefestigt. Wenn du die nicht ärgerst oder gar mit der Hand jagst, dann bleiben die auch zahm.

Und denk daran: Mindestens 2 Wellis- richtig witzig und mutig werden die aber erst bei mindestens 4-6 Wellis!

LG - Feivel

Es mag zwar stimmen, dass junge Wellis evtl. schneller zahm werden, aber es bedeutet nicht, dass dies ältere Wellis nicht können. Außerdem kann man am Anfang das Geschlecht nicht bestimmen. Erst sobald die Geschlechtsreife eintritt, ist dies möglich. Zahmheit hat zudem nichts mit dem Geschlecht zu tun. Des Weiteren ist es grausam, einen Vogel alleine zu halten. Jeder braucht Artgenossen. Einzelhaltung ist Tierquälerei. Der Mensch kann keinen Artgenossen ersetzen. Da kann er sich noch so häufig und viel mit dem Vogel beschäftigen (was aber rund um die Uhr schon einmal nicht möglich ist). Der Vogel wird sich immer einsam fühlen und nur deshalb auf euch zukommen. Dies wäre erzwungen. Auch mit Artgenossen können Vögel zahm werden. Dies erfordert natürlich mehr Geduld und Aufwand. Aber nur so hat man sich die Zahmheit eines Vogels dann auch verdient, denn es erfordert einiges an Vertrauen. Zudem sollte Zahmheit nicht ein ausschlaggebendes Kriterium für einen Vogel sein. Ich verstehe nicht, warum man immer zahme Vögel haben will. Das sind keine Kuscheltiere und auch keine Clowns. Man sollte sich einfach an ihrem Wesen erfreuen. Und lieber man hat mind. zwei glückliche Wellis als einen einsamen traurigen, dafür aber zahmen!

Ich würde euch dringend raten, euch erst einmal ausführlich über eine artgerechte Haltung zu informieren und was man generell sonst noch bedenken sollte (Urlaub, Krankheit, etc.). Man sollte sich nie ein Tier zulegen, ohne etwas über dieses zu wissen. Genau deshalb landen die Tiere dann im Tierheim oder werden ausgesetzt.

Gebt doch lieber welchen ein Zuhause, die auch dringend eins benötigen: Tierheim, Kleinanzeigen, Welli-Foren....

Ansonsten sollte ein Welli mind. 8 Wochen alt sein. Man sollte außerdem keine Tiere in einer Zoohandlung kaufen, sondern direkt beim Züchter. So kann man sich die Haltungsbedingungen vor Ort anschauen und sich für einen guten Züchter entscheiden.

Hier noch Tipps, was man vor dem Kauf beachten sollte:

http://www.birds-online.de/kauf/kauf.htm (biite links alles unter der Rubrik "Wichtiges vor dem Kauf" durchlesen!)

natürlich werden junge Vögel schneller zahm, aber du kannst dir genau so ältere kaufen. Da gibt es keine Probleme. kleiner tipp zum zähmen und artgerechte Haltung: kauf dir zu erst einen, mach ihn zahm und kauf dir dann einen zweiten! dann lernt der eine vom anderen, und du hast zwei zahmen wellis!

Bitte kauft euch zwei! Mindestens! Wellensittiche (und eigentlich alle andern Vögel auch) alleine zu halten ist quälerei! Schaut mal im Tierheim vorbei da bekommt ihr sicher zwei in einem angemessenen Alter! Das die Tiere zahm werden kann einem keiner Garantieren auch nich wenn ihr die noch so jung bekommt. Entweder sie werden zahm oder nicht. Schau doch auch sonst mal bei Ebay Kleinanzeigen direkt gezielt nach zahmen Tieren!

So früh als möglich!

Je jünger der Vogel, desto besser kannst Du ihn zähmen.

Schau am besten in ältere Wellensittichliteratur vor 1980.

Da findest Du, was Du wissen möchtest.

katzenking 07.09.2014, 19:47

Totaler unsinn! Wellensittiche können auch mit 10j extrem zahm werden, es gibt auch wellies die werden nie zahm egal wie jung die waren!

3
Feivel93 10.01.2015, 16:00

1980 hatte die katholische Kirche noch nicht anerkannt, dass die Erde rund ist. Da dachte man noch, dass Fische keine Schmerzen spüren, dass man Demenz mit Kreuzworträtseln heilen kann und Frauen in Männerberufen wurden belächelt, weil, ja weil, weil: Ist ja klar, dass Frauen nicht rechnen können!

Die Wissenschaft geht aber weiter und Literatur von damals ist längst überholt!

Klar steht da drin, dass weibliche Wellensittiche nicht zahm werden. Frauen können ja auch nicht rechnen, warum sollte ein weiblicher Welli dann sprechen können?

Damals war es noch völlig normal, dass Legehennen auf einem halben DIN A4-Blatt leben mussten, dies ist glücklicherweise heute verboten. Die Einzelhaltung von Wellensittichen ist es hoffentlich auch bald. Bei der Haltung von Pferden ohne Freilauf gab es jetzt ja auch schon erste Gerichtsurteile - damals unvorstellbar, dass sowas strafbar sein soll...

2

Was möchtest Du wissen?