Werden spitze Brüste noch rund🍒?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi :-)

Ich kann deine Sorgen gut verstehen. Was dir aber auf jeden Fall schon einmal Hoffnung geben kann ist, dass du dich mit 14 Jahren noch mitten in der Pubertät befindest. In den nächsten zwei bis drei Jahren, kann sich bei dir also körperlich noch jede Menge verändern. Bei manchen fängt die Brust schon mit 9 oder 10 Jahren an zu wachsen und bei anderen erst mit 14 oder 15 Jahren. Beides ist ganz normal. Oftmals hängt es auch mit den Genen der Mutter oder Großmutter zusammen. Aber auch die Körpergröße und das Körpergewicht können dabei eine wichtige Rolle spielen. Genauso kann natürlich auch eine Entwicklungsstörung vorliegen. Ob das aber der Fall ist, kann nur ein Arzt feststellen.

Jedes Mädchen (und auch jeder Junge) entwickelt sich zeitlich etwas anders. Du bist vielleicht einfach nur ein wenig später dran und gehörst vielleicht zu den klassischen "Spätzündern", was jetzt aber nicht wirklich schlimm wäre. Wie stark sich deine Brüste aber noch entwickeln werden, ist natürlich per Ferndiagnose schwer zu sagen. Auch die Form deiner Brüste wird sich sehr wahrscheinlich noch etwas verändern und nicht immer so "spitz" bleiben, wie sie derzeit sind.

Ich würde dir aber empfehlen, vielleicht einmal die J1 Untersuchung bei deinem Kinderarzt oder Hausarzt machen zu lassen. Mit 14 Jahren hast du auf jeden Fall noch Anspruch an dieser teilzunehmen. Das wäre vielleicht ideal um sicherheitshalber deinen Entwicklungsstand einmal überprüfen zu lassen. Ein Arzt würde dir dann bestimmt sagen können, ob sich bei dir bislang alles normal entwickelt hat oder nicht.

Habe aber generell einfach noch etwas Geduld mit deinem Körper. Es kann sich noch jede Menge bei dir verändern und wachsen. Ich habe zum Beispiel mit 14 Jahren auch noch einmal einen kleinen "Schub" bekommen. Du kannst dir also auf jeden Fall noch etwas Hoffnung machen. Deine Mitschülerinnen darfst du nicht als Maßstab nehmen. Du kannst schließlich überhaupt nichts dafür, dass dein Körper sich anders oder einfach nur etwas langsamer entwickelt als bei den anderen.

Ich hoffe, dass ich dir mit meiner Antwort ein bisschen helfen. Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mich natürlich gerne jederzeit auch persönlich anschreiben :-)

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du bist 14 keine sorge da wird sich ziemlich sicher noch einiges verändern. Diese Igel Form haben brüste meistens wenn sie noch wachsen und wenn man noch jung ist. Meistens geht das vollständig weg. Aber sie sehen natürlich etwas anders aus wenn die Nippes hart sind als wenn sie es nicht sind.

Mach dir keine Gedanken es wird sich noch so viel an deinem Körper verändern. Schau einfach das du dich so liebst und akzeptierst wie du eben bist. So viel ändern kannst du nicht.

Lg

Da ist noch alles drin, du steckst ja noch voll in der Pupertät.
Mit 14 hatte ich noch fast garnichts das man irgendwie als Brust erkennen konnte, viel ist es auch nie geworden (A Cups) aber genug um zu mir zu passen und nicht zu stören :)

Deine Brüste werden so, wie deine Genetik es vorgibt. Orientieren kannst du dich an deinen weiblichen Verwandten, z.B. Mutter, Oma, Tante.

Aber ich frage mich bei diesen ganzen Fragen zum Thema Brustwachstum, warum ihr Mädels nicht mit eurer Mutter darüber sprecht.

Drei Faktoren sind maßgeblich. Genetische Disposition, wie und wann haben Mutti und Oma ihre Brüste bekommen. Dann der Hormonspiegel, der durch Pubertät, Pille und Schwangerschaft beeinflusst wird, und schliesslich dein Gewicht und sportliche Aktivität. Also alles ganz tiefenentspannt sehen.

Was möchtest Du wissen?