Wer waren die Apostel und wer die Evangelisten?

7 Antworten

Die Apostel waren die engsten Schüler von Jesus (der als Rabbi aka jüdischer Lehrer unterwegs war), die nach seinem Tod und der Auferstehung die Botschaft von der Wiederherstellung der Verbindung zum HERRN (Gott dem Vater) verbreitet haben.

Die Evangelien sind die vier Bücher der Bibel (die Bibel ist ein Buch aus Büchern verschiedener Autoren)  die von Jesu Leben und Wirken erzählen und am Anfang des Neuen Testaments stehen, benannt sind sie nach den Autoren (den sgn. Evangelisten) Johannes, Markus, Lukas, Matthäus.

Der Begriff Apostel wird im Neuen Testament auf verschiedene Art und Weise verwendet.

  1. Menschen die Jesus persönlich gekannt haben und von ihm (oder den übrigen Aposteln) dazu berufen wurden.
  2. Erstverkündiger und Gemeindegründer - heute würden wir wohl Missionare dazu sagen.
  3. Menschen, die Gemeinden auf ihrem Weg begleiteten und ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite standen, obwohl sie in keinem Amtsautoritätsverhältnis zu den Gemeinden standen.

Evangelist ist ein Amt in der Gemeinde für jemandem, der auf besondere Art und Weise in der Evangeliumsverkündigung tätig ist. Heute wrden aber meist die Schreiber der vier kanonischen Evangelien so bezeichnet.

Im biblischen Sinne sind die 14 Apostel diejenigen, die von Jesus selbst ausgesuchten Lehrlinge und Verkündiger, die ihn also von Angesicht kannten (deshalb zählt Paulus auch dazu).

Die Evangelisten sind Matthäus, (Johannes) Markus, Lukas und Johannes (der Donnersohn).

Wer war Judas, ich meine den Schreiber des Bibelbuch Judas?

In der Einheitsübersetzung ist Judas 1,1 so übersetzt.

1 Judas, Knecht Jesu Christi, Bruder des Jakobus, an die Berufenen, die von Gott, dem Vater, geliebt und für Jesus Christus bestimmt und bewahrt sind. (Jak 1,1)

In Luckas 6,12 heist es Im Verlauf dieser Tage ging er hinaus auf den Berg, um zu beten, und er verbrachte die ganze Nacht im Gebet zu Gott. 13 Als es aber Tag wurde, rief er seine Jünger zu sich und wählte aus ihnen zwölf aus, denen er auch den Namen „Apostel“ gab: 14 Sịmon, dem er auch den Namen Petrus gab, und Andreas, seinen Bruder, und Jakobus und Johạnnes und Philịppus und Bartholomạ̈us 15 und Matthạ̈us und Thomas und Jakobus, [den Sohn] des Alphạ̈us, und Sịmon, welcher „der Eiferer“ genannt wird, 16 und Judas, [den Sohn] des Jakobus, und Judas Iskạriot, der zum Verräter wurde. ...................................................................................................................................................... In Lukas 6, 16 ist von zwei Aposteln die Rede, ist einer der Schreiber des Judas Brief oder der Bruder einem der zwei Jakobus Apostelstrong text

...zur Frage

Warum haben die Jünger Jesu immer andere Namen bekommen?

Warum haben die Jünger Jesu und viele andere Apostel immer andere Vornamen bekommen ? Barnabas z.B. hieß Josef, Petrus hieß Simon (Simeon (auf hebräisch Schim’on)). Waren das Decknamen oder einfach nur, wie man heute sagen würde "Spitznamen" ?

...zur Frage

Wo hat Matthäus, der Apostel, gepredigt?

Ich suche die ganze Zeit, finde aber nichts.

...zur Frage

Welcher der 4.evangelisten lebte zuerst

Hi brauche Hilfe!! Welcher der 4.evangelisten lebte zuerst (bitte mit Jahreszahl ) Für die evangelisten gibt es bildsymbole und zwar weiß ich ,dass der Adler zu Johannes gehört kann mir jemand die anderen nennen und richtig zuordnen und wenn es möglich ist ein passenenden link dazu schicken

Vielen Dank im Voraus für jede hilfreiche Antwort!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?