Wer sagt mir bei der Praktischen Prüfung die Richtung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Prüfer sagt dem Fahrlehrer quasi vor, aber der Fahrlehrer hat das Headset und vom ihm hörst du auch die Richtungen. (Und im nicht ganz so tollen Fall auch anderes^^) Ist aber dadurch eigentlich ganz angenehm, mir kams be ider (damals A begrenzt) Prüfung irgendwann wie ne ganz normale Fahrstunde vor, weil ich eh nur den FL gehört habe.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst alle Klassen bis auf D und war LKW Fahrerin

Der Prüfer gibt an wohin du fahren sollst. Dabei musst du aber schauen, wo du abbiegen kannst ect. Beispiel: "Fahren sie die nächstmögliche Straße links... " Da muss man halt selber schauen, wo man dann "links" abbiegen kann... Einbahnstraße, Anliegerstr. vorgeschriebene Fahrtrichtung ect... Also genau aufpassen und die Schilder beachten, durchgezogene Trennstriche, Ampel, grüner Pfeil... Wünsche dir viel Glück bei deiner Prüfung und hoffentlich ist die Strasse trocken! ;-)

ja der Prüfer wird zeitweise ansagen was du machen solltest

Mittlerweile gibt es Headsets während den Fahrstunden? Wieso denn das? Der Fahrlehrer sitzt doch in der Regel direkt daneben?

Während der Fahrprüfung sitzt stattdessen der Prüfer neben dir und gibt dir sämtliche Instruktionen. Dein Fahrlehrer sitzt hinten, guckt zu und gibt bei Bedarf Kommentare ab.

@mybanana3552 hätte nicht gedacht dass das 7 Jahre her ist. :D Inzwischen darf ich Auto und LKW inkl. Anhänger, und Motorrad fahren. Hätte ich nie erwartet :D

Ich weiß zwar nicht warum GuteFrage meine Frage gelöscht hat aber krass :D. Ich hab heute auch nochmal nachgedacht und bemerkt das 2015 schon 6 Jahre her ist.. kommt mir irgendwie vor wie 3 Jahre :o

0

Was möchtest Du wissen?