Wer kann mir helfen, die Montage meines "CMX E-Bike Speedbox 50km/h für Bosch, Kalkhoff, Impulse, uvm."? an mein E-Bike zu montieren?

Bedienungsanleitung 1 - (Technik, Freizeit, Technologie) Bedienungsanleitung 2 - (Technik, Freizeit, Technologie) Foto Nr 3 - (Technik, Freizeit, Technologie) E-Bike Prophete Navigator 6.0 - (Technik, Freizeit, Technologie) Foto Nr 4 - (Technik, Freizeit, Technologie)

4 Antworten

Jenachdem welches Display du hast kannst du dort den Durchmesser verkleinern, damit der Motor denkt er müsse schneller drehen um auf die selbe Geschwindigkeit zu kommen (:

Im Straßenverkehr nicht zugelassen (:

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du kannst diese Speedbox für dein Fahrrad nicht verwenden. Diese Speedbox ist nur für Fahrzeuge mit Mittelmotor der Hersteller BOSCH, Kalkhoff, Impulse, Bose und Conti (Siehe technische Details auf dem angegebenen Link). Dein Fahrrad hat jedoch einen Nabenmotor und keinen Mittelmotor.

verkackt...

0
@Bier35

Und zwar gleich doppelt.
Bosch fängt gerade damit an, eine Erkennungs-Software zu implementieren, so das solche Manipulationen künftig nachweisbar sein werden..
Die Räder verschleißen außerdem sehr viel schneller, Bremsen sind nicht entsprechend ausgelegt etc....
Wenn Dir hier jemand helfen würde, wäre das mindestens grenzwertig, weil es einigermaßen unglaubwürdig wäre, dass Du nur auf dem privaten Grundstück umher fährst.

0

Zu er Tatsache, dass das Teil für Dein Rad (glücklicherweise) nicht geeignet ist, käme noch hinzu:
Mit dem schwachen Vorderradmotor kämst Du vielleicht gar nicht auf Touren.
Der Vorderradantrieb wäre der höheren Geschwindigkeit vermutlich nicht gewachsen, das Rad dreht durch (zu wenig Gewicht auf der Vorderachse) und Du landest auf der Straße.
Die Bremsen sind definitiv komplett ungeeignet. Ohne gute Scheibenbremsen hättest Du bei 45 km/h einen so langen Bremsweg, dass Unfälle einfach vorprogrammiert wären. Und der offene Rahmen, der das Rad tendenziell instabil macht, trägt auch nicht zur Sicherheit bei.

Lt. Auskunft meines Händlers wird ein Chip im Motor gesetzt. Dieser Dongle gaukelt dem Motor dann vor, nur halb so schnell über den Tacho zu fahren.

Das ist natürlich illegal. Abgesehen davon, daß das billige P. Rad gar nicht dafür ausgelegt ist.

Bei der 45 kmh Variante erlischt dann auch das Versicherungskennzeichen. 

Die Race Pedelecs jenseits 65 kmh bräuchten dann ein großes Kennzeichen, mind. Fahrerlaubnis Klasse A 1

Ich habe mir gleich ein S-Pedelec bestellt

Siehe sonst 4-Farb Eimers Antwort. 

Was möchtest Du wissen?