Wer hat überhaupt das Sprichwort "Ladies First" erfunden?

7 Antworten

Das ist kein Sprichwort sondern eine Benimmregel aus der Zeit, wo es für einen Herren noch als nobel und höflich galt den Damen den Vortritt zu lassen.

Und das hat mit „Sonderrechten“ nichts zu tun, da es ein Verhalten war, das man den Damen gegenüber freiwillig angewandt hat.

Aber wieso haben dann die Damen die Männer nicht nobel behandelt?

0
@nukilops

Die Damen haben damals genauso Benimmregeln den Männern gegenüber gehabt, die wiederum zum „guten Ton“ (also einer besseren Erziehung) dazugehörten. Die haben dafür in anderen Punkten „zurückgesteckt“. Das war nicht nur einseitig.

0

Dieses "Damen zuerst/Ladies first" stammt aus früheren Zeiten, d.h. von vor mehreren Jahrhunderten, als die Frauen die ausladenden Reifröcke trugen. Wenn diese durch eine Tür gehen wollten oder mussten, konnten sie nur dadurch, wenn sie ihre Röcke zusammenrafften und auch festhielten, und da klappte es eben nicht, gleichzeitig eine Tür zu öffnen. Hier entwickelte sich der Brauch, dass ihre männlichen Begleiter ihnen die Tür öffneten und die Frauen dann hindurch gehen konnten. Dies entwickelte sich dann zu einem Brauch, der schließlich in den "Knigge" aufgenommen wurde. Heute wäre das ja nicht mehr möglich und wird auch immer weniger gemacht. Aber ein höflicher Mann lässt immer noch der Dame den Vortritt. Nur im Geschäftsleben läuft das anders, da hat der Hochrangigere vor dem Niederrangigen den Vortritt, unabhängig vom Geschlecht.

Das hat was mit Gentleman zutun, man lässt Damen eben einfach vor.

Einfach so, nur weil sie eine Dame ist und aufgrund ihres Geschlechts das Recht hat, besser behandelt zu werden? 😂😂

0
@nukilops

Dame ist ein Wertschätzender Ausdruck wie zb Sohn.

0

Du kannst die Frauen fragen wonach du willst. Hauptsache du akzeptierst, wenn sie dich für einen Vollpfosten halten.

Das ist ebenso wie bei den Männern. Da kannst du auch jeden fragen ob er schon immer impotent war oder seit wann er seine Frau nicht mehr schlägt.

Sie halten mich für einen Vollpfosten, wenn ich sie nach dem Alter frage? Dann möchte ich mit solchen Frauen gar nichts zu tun haben.

0

Weil sie immer als schwächeres Geschlecht gesehen wurden und Männer nunmal die Starken gespielt haben, wozu ein beschützen dann eben in Tür aufhalten oder Gentleman verhalten überging, was mit LadyFirst einhergeht

Was möchtest Du wissen?