Mutter oder Lehrer wer lügt?

Die Lage ist so:

Meine Mutter hat mir heute also vor 5 Minuten gesagt dass die Lehrer mich wegschicken wollen auf eine Werkschule wenn ich meine Lehrerin dazu befrage sagt sie immer keiner will dich hier Wegschicken wir haben ein Angebot das du mit anderen aus dem Jahrgang da zugucken kannst wenn du willst. Aber ich hab den Glauben das die Lehrer nur lügen ich hab mich in Mathe letztens und auch ganz ganz oft davor sehr oft gemeldet 14 mal in einer Doppelstunde jetzt stellt sich die Frage wer von den beiden lügt heute war ich zuhause weil ich eine Erkältung hab Morgen hätte ich Schulschwimmen ich möchte sagen dass ich nicht schwimmen kann weil ich Fußpilz hab und das sieht so eklig aus... Es ist mir sowas von Peinlich ich weiss nicht was ich tun soll. Entweder ich Lüge und sage ich kann nicht schwimmen oder aber ich zeige allen meinen Ekligen Fuß 😢😢. Ich weiss echt nicht was ich tun soll meine Klasse wird mich so auslachen ich bin dann die größte lachnummer außerdem weiss ich das ich sehr langsam beim Schwimmen bin und das ich dafür ebenfalls ausgelacht werde. Einer aus meiner Klasse lacht immer einmal wurde ich früher schon beim Schulschwimmen ausgelacht und zwar richtig heftig und darauf hab ich dann 2 Wochen es nicht vergssen können wie alle über mich gelacht haben. Ich konnte es nicht vergssen zwischenzeitlich hab ich gedacht ich muss mich echt umbringen. Weil es mich so unfassbar runtergezogen hat, selbst welche die sonst immer hinter mir stehen würden dann nicht mehr hinter mir stehen. Es fühlt sich gerade in der schule wie Mobbing an. Und zuhause?

Tja zuhause fühle ich mich herumgeworfen meine Eltern sind ja Getrennt jedes Wochenende mault mich einer von beiden an wenn ich zu Papa gehe Mault mich Mama am Sonntag Abend an geh ich nicht zu Papa ist Papa beleidigt, ich fühle mich sehr sehr doll überfordert mein Vater ist mir so heftig heftig peinlich wegen seinen Zigaretten seine Klamotten riechen so unfassbar ekelhaft nach Rauch er sieht schlimm aus um das in aller Deutlichkeit zusagen. Er ist so ein Typ der so schnell nur rumheult,

Manchmal geh ich Heimlich zu meinem Kumpel wo ich mich manchmal ausheulen muss wenn ich das getan hab wurde ich immer in den Arm genommen von seinem Vater und von meinem richten Kumpel aus der Grundschule. Manchmal glaube ich aber das mein Vater garnicht versteht wieso der Vater meines Kumpels ihn eine Ansage gemacht hat mein Vater wurde früher von meiner Mutter nachweislich übers Ohr gahauen... Damals hat er nichts gesagt wegen mir und meiner Schwester ich bin 15 Jahre alt und meine Schwester ist dieses Jahr 18 Jahre alt im Sommer. Ich weiss nicht warum mein Vater den Vater meines Kumpels sagt er wäre kein gutes Vorbild und er ist schuld das ich nicht zu meinem Vater komme. Mein Vater heult doch nur rum er hält es für selbstverständlich das ich in seine scheiss Einzimmerwohnung gehe jedes Wochenende. Mein Vater verteidigt vor dem Vater meines Freundes meine Mutter was dumm ist. B

Bitte um schnelle Antwort.

...zur Frage

Streng dich an in der Schule. Lerne. Schreibe gute Noten dann kannst du dir später die Wohnung leisten in der du leben möchtest wenn du einen guten Job hast.

...zur Antwort

Angeborener Herzfehler wäre mein Vorschlag. Manchmal weiß man das nichtmal selbst. Oder es sterben in manchen fällen Menschen an einer Herzmuskelentzündung. Oder Asthma wäre auch denkbar. Ein heftiger Asthmaanfall ausgelöst durch Heuschnupfen.
oder andere verschiedene Allergien kann der Körper plötzlich entwickeln ohne dass man davon etwas weiß und dann kann es schneller gehen als man glaubt.

oder eine plötzliche Hirnblutung. Es ist viel denkbar.

...zur Antwort

Du Denkst zu viel darüber nach.

...zur Antwort

Nunja es gibt auch viele Leute die sich seltsam verhalten ohne Schizophrenie zu haben. Wenigstens hat der Junge auf deiner Schule ein Grund sich seltsam zu verhalten. Seine Schizophrenie. Was ist dein Grund so eine seltsame Frage zu stellen? Fragst du dich wenn jemand Blind ist auch warum er nichts Sehen kann und mit einem Stock rumläuft?

Wenn man krank ist dann ist man eben krank. Das kann jedem passieren. Keiner ist davor geschützt. Und seltsam benehmen tut sich jeder. Wir Menschen halten ständig einen kleinen Kasten in der Hand und brüllen ab und zu rein. Normal wirkt das auch nicht^^

...zur Antwort

Surfen in Berlin. Hier zb https://wellenwerk-berlin.de/de/

...zur Antwort

Einst wurde ich enttäuscht und verletzt

Dunkle Wolken begleiteten mich

Doch ich fand 4 Freunde, sie zeigten mir Wärme und Licht.

Sie blieben nicht unter sich

Denn heute gehören wir zusammen

Vertrauen ist das wir uns schenken.

wir lassen uns nie im Stich.

Falls man es poetischer mag ;)

...zur Antwort

Die Frage ist, wer der von 1901-1966 gelebt hat war damals kein Antisemit? Hitler, Mussolini, America mit ihrer Rassentrennung. Wer glaubt die Menschen hatten damals eine andere Gesinnung als ihre Regierungen liegt etwas falsch.

So haben viele Menschen damals gedacht und das sollte auch meiner Auffassung nach so in den Schulen gelehrt werden. Heute nennt man diese Leute Antisemit. Aber damals war das ganz normal. Weil es normal war, war es trotzdem nicht richtig. Das will ich damit nicht sagen. Aber wir sollten uns eingestehen dass die Welt alle antisemitisch eingestellt war. Natürlich auch berühmte oder erfolgreiche Menschen die damals lebten.

...zur Antwort

Was ist nun deine Frage?

...zur Antwort

Ich glaube dass das viel mit Erziehung zutun hat. Wir alle sind das "Produkt" oder das Ergebnis unserer Elternhäuser. Zudem gibt es Menschen die reflektieren sich gerne selbst und dann gibt es Menschen die ausschließlich ihr eigenes Verhalten als Resultat aufgrund anderer Leute Verhalten rechtfertigen.

Also die sagen dann, weill der und der sich so verhalten hat, musste ich diese und diese Verhaltensmuster annehmen.

Deshalb gibt es Menschen denen es leicht fällt für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und es gibt Menschen, denen fällt das schwer.

Ich glaube nicht dass das irgendetwas mit Genetik zutun hat, sondern wirklich davon abhängt wie man sein Elternhaus in dem man aufgewachsen ist wahrgenommen hat und wie die Menschen zu denen man als Kind den größten Bezug hatte es vorgelebt haben.

...zur Antwort

Nunja, du bist 25 Jahre und deine persönliche Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen. Du sagst du möchtest eine Familie gründen. Wann jemand oder in welchem Alter man eine Familie gründen möchte das ist ganz individuell zu entscheiden. Der eine möchte in jungen Jahren Familie gründen und kann es sich nicht vorstellen ab mitte- ende 30 Kinder zu bekommen. Anderen ist es wichtig erst seine persönlichen Ziele zu erreichen.

Wichtig ist seine Ziele zu definieren und das zutun was man möchte und nicht das was die Gesellschaft oder ein Teil der Gesellschaft vordiktiert.

Allerding gibt es einen Punkt in deinen Schilderungen die ich etwas problematisch erachte. Du schreibst du bist ein Mensch der introvertiert ist. Dass du Schwierigkeiten hast dich mit fremden Menschen zu unterhalten. Das sehe ich als Problem an wenn du Kinder haben möchtest. Kinder befinden sich ständig in einem Wachstum und einer Veränderung. Sie sind aufgrund ihrer ständigen Entwicklung immer in verschiedenen Phasen, dass auch sehr viel mentale Kraft von Eltern abverlangen kann.

Ich finde wenn man mit mitte 20 von sich sagt, dass man Schwierigkeiten hat mit Streitereien. Das einen das emotional belastet, man vielleicht in erwägung ziehen sollte erst in sich etwas weiter zu enwickeln. Denn glaube mir, Kinder bedeuten auch, ab einem bestimmten Alter ständige Diskussionen, ständige Streitereien, ständiges Ermahnen, ständiges sich ärgern...

...zur Antwort

Frag einn Arzt die sind für solche Fragen da.

Die haben oft Praxen und dort macht man telefonisch einen Termin aus. Dann erscheint man dort zu seinem Termin und lässt sich untersuchen.

So bekommst ihr die sicherste Antwort auf deine Frage.

...zur Antwort

Was kann meine Bekannte tun, damit der Mann verschmust wird und gefühlvoll?

Liebe Community,

eine 59-jährige Bekannte von mir ist verliebt in einen leicht geistig behinderten Mann.(54 Jahre alt)

Sie schwärmt von ihm sehr und lud ihn bereits 2 mal in einen Dönerladen ein.

Da der Mann wenig in der Behindertenwerkstatt verdient zahlt immer sie

(Großen Döner Teller mit 2 Cola) Sie bekommt Hartz und muss auch mit dem sehr sparen.

Nun ist für sie das große Hauptproblem:

Der behinderte Mann wirkt sehr emotionslos und hat sie als sie fragte nicht mal umarmt.

Sie sagte ihm mal das ihre Hände so kalt sind und er meinte nur "Ja ja das glaub ich Dir" Legte jedoch seine Hände nicht auf ihre drauf.

Sie wünscht sich das er sie unterhakt beim Gehen;aber auch da weicht er aus und meint "Ich kann alleine laufen"

Meine Bekannte ist darüber sehr traurig und noch was macht sie wütend:

Das er nur fremde jugendliche Mädchen angrinst auf der Straße oder im Bus oder in Läden.

Sie wünscht sich so sehr das er bei ihr verschmust wird;aber ich hab den Eindruck das er sich mit ihr nur trifft damit er kostenlos essen kann...

Er hat einen großen Appetit und will nach dem Döneressen immer noch anschließend zum Bäcker Kaffee trinken mit Kuchen.

Dort sitzt er auch emotionslos da und murmelt oft vor sich hin die Namen von Schlagersängern die er mag

Meine Bekannte mein sie wolle ihn in ihre Wohnung einladen damit er dort "auftaut" aber ich halte nichts davon denn der Mann könnte sich bedrängt fühlen und das seiner Betreuerin sagen..

Was meint Ihr?

...zur Frage

Es tut mir leid aber ich sehe in deinen Erzählungen keine Frau die verliebt ist. Sondern jemand der versucht eine andere Person in jemanden zu verbiegen den sie gerne hätte, der er aber nicht ist.

...zur Antwort

Habe ich zu wenig / kein Selbstbewusstsein?

Hallo,

ich habe in letzter Zeit wieder total oft das Gefühl dass mich alle hässlich finden. Ich weiß das klingt total bescheuert aber es ist so. Erstmal zu mir: ich bin männlich, 25 Jahre alt, relativ schlank (eher dünn als schlank / ich wiege 54 Kilo > ich mache jetzt Zuhause alle 2 Tage etwas Sport um Muskeln auf zu bauen).

Also es ist halt so dass wenn ich raus gehe und eine Straße lang laufe wo Balkone sind, also zb wenn ich Mal den Müll weg bringe, dass ich das Gefühl habe das jeder der gerade auf den Balkon ist, denkt "wie sieht der denn aus". Genau so ist es auch wenn ich an einer Ampel über die Straße laufe. Dann denke ich die Autofahrer gucken mich alle an.

Ich weiß auch dass es total bescheuert klingt aber ich kann nichts dagegen tun oder weiß zumindest nicht was ich dagegen tun kann. Und dadurch dass ich das Gefühl habe dass mich jeder anguckt, laufe ich auch total unsicher. Wie ich das meine mit den unsicher laufen: es fühlt sich dann an, als ob ich die eine Frau laufe. Also ich ziehe dann beim laufen automatisch leicht die Pobacken zusammen (das passiert automatisch) und dann laufe ich halt total komisch. Ich selbst spüre das total, ob das andere sehen weiß ich aber nicht.

Manchmal fühle ich mich total gut und denke dann dass ich doch ganz gut aussehe. Dann gibt es wieder Zeiten - wie jetzt - wo ich denke dass mich jeder anguckt und komisch über mich denkt...

Ich kann auch nicht so gut reden. Also vom Reden her bin ich auch total unsicher. Das merke ich auch selbst. Man könnte sagen dass man vom Reden her merkt, dass ich kein Selbstbewusstsein habe. Auch lächeln fällt mit sehr sehr schwer da ich mein Lachen/Lächeln total hässlich finde (vom Ton her und auch vom Gesicht her > ich habe beim lachen so Falten unter den Augen...)

Beim Lächeln ist das wie eine Lähmung: es ist für mich sehr schwer zu lächeln; und wenn ich lächel, dann gehen meine Mundwinkel nur so leicht nach oben dass man gar nicht sieht dass ich lächel.

Ich denke ich habe einfach viel zu wenig Selbstbewusstsein. Oder was meint ihr? Was könnte ich denn tun um meine Probleme wie das mit dem Reden, Lächeln und auch meine Gedanken was andere über mich denken, los zu werden?

...zur Frage

Das klingt für mich danach dass du nicht nach außen gehst. Es hat auch etwas mit Selbstbewußtsein zutun. Aber vorallem verkriechst du dich in dir selbst. Je unsicherer du dich fühlst desto mehr verkriechst du dich in dir selbst. Das ist nicht so gut.

Trau dich dich zu öffnen und nicht von anderen Menschen gleich das schlimmste du denken was sie über dich denken könnten. Das ist alles nur Kopfkino.

...zur Antwort

Hm, kann es sein dass du den Urlaub und die Konzertbesuche bestimmt hast, ohne dass er gerne da hin wollte?

...zur Antwort