wenn jemand neben mir nießt sage ich dann auch "elhamdulillah"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fabian222 hats zutreffend beantwortet. So habe ich es auch beigebracht bekommen.

ja klar kannst du alhamdullilah sagen :)
und bismillahirrahmanirrahim auch 

das sagt man z.b wenn du grad dabei willst etwas zu tun und es nicht schief gehen soll :)

ja ich weiß, ich sage das aber auch wenn ich mich zum Beispiel erschrecke oder irgendwas trauriges sehe oder so
Danke für deine Antwort :)

1
@missott

kein problem :) also ich sage immer:es schadet nie es einfach zu sagen :) ^^

0

Wenn jemand neben dir niesst und Alhamdulillah sagt, sagt man normalerweise daraufhin Yerhamuk Allah (Moege Gott deiner Seele gnaedig sein) daraufhin sagt der, der geniesst hat, Yehdina Wa Yehdikum was (Moege Gott sowohl uns als auch euch beschenken) heisst.

wenn jemand niest, dann sagt man im Deutschen für gewöhnlich Gesundheit, weil wohl die meisten Deutschen so oder so kein Arabisch verstehen und man auch Rachlamalalhlalah sagen könnten. Würde für 99% der Leute keinen Unterschied machen. 

Wer also etwas sagen möchte und möchte möglichst nicht verstanden werden, der kann sich das "Sagen" auch gleich sparen.

1
@Abahatchi

Dein Wissen ist veraltet. Man sagt im Deutschen nicht mehr "Gesundheit". Das ist unhöflich in der heutigen Zeit. Man ignoriert das Niesen einfach.

Und wenn man lesen kann, dann hat man auch verstanden was Fabian222 geschrieben hat. Es geht darum, dass der Niesende etwas sagt, das jeder Muslim, egal aus welchem Land, versteht. Wer "Alhamdulillah" nicht versteht, für den ist dies auch nicht wichtig.

1
@AbuAziz

Dein Wissen ist veraltet. Man sagt im Deutschen nicht mehr "Gesundheit". Das ist unhöflich in der heutigen Zeit. Man ignoriert das Niesen einfach.

Dein "Wissen" ist veraltet, überholt und an der Realität vorbei. Es waren mal "schlaue" Leute einer Komission, die das gerne so hätten wie Du schreibst. Egal wo ich heute in Deutschland Menschen niesen höre, ich höre auch immer ein Gesundheit. Es ist eine kleine Tradition und Form von Höflichkeit, an der noch keiner gestorben ist. Vielmehr ist es für viele einfach schon wie einer Art Reflex, auf ein Niesen auch Gesundheit zu sagen.

Grusz Abahatchi

1
@AbuAziz

Und du kennst alle Deutschen?

Ich empfundes das Gesundheit keineswegs als unhöflich, sondern eher als lockere Floskel.

Und wenn es unter bestimmten Bedingungen als unhöflich gelten kann, liegt das an einer ganz anderen Regel, dass es nämlich unhöflich ist, Fremde ohne Grund anzusprechen, die Lockerheit käme dann erschwerend hinzu.
Oder dass man eben nur Menschen locker anspricht, zu denen mal ein lockeres Verhältnis hat.

Und wenn jemand rülpst, sage ich unter Umständen Erzähl mehr von zuhause.
Noch ist Humor hierzulande erlaubt.

1
@AbuAziz

Und wenn man lesen kann, dann hat man auch verstanden was Fabian222 geschrieben hat. Es geht darum, dass der Niesende etwas sagt, das jeder Muslim, egal aus welchem Land,

Nicht jeder Muslim kann arabisch und viele die arabisch können sind keine Muslime. Auch steht nirgends in der Fragestellung etwas davon, dasz es um etwas ginge, dasz Muslime verstehen würden. Das wäre Dir aufgefallen wenn: "man lesen kann"

0

Wenn ich Selam aleykum sage bekomme ich keine Antwort von manchen einen auf die würden dann. Mir beim Niesen zürürxk antworten aber danke❤️😘

1
@kurdin23

Amir al Mu'minin Ali ibn Abi Talib berichtete: Allahs Gesandter (Allah's Segen und Frieden sei mit ihm und seiner Familie) sagte:

Zu gruessen ist Sunna (Vorbild des Propheten), den Gruss zu erwidern ist Pflicht.
0

Fabian222 hat's auf den Punkt gebracht :)

Wenn ich niese sage ich: Alhamdullilah

Wenn jemand niesst sage ich zu ihm/ihr: rahimakallah

Der oder diejenige antwortet darauf: hadak Allahu asla balek

Der oder diejenige antwortet darauf: hadak Allahu asla balek

Ich kenne nicht nur einen Araber und bisher habe ich diese Reaktion noch von keinem gehört, warum sollten dann ausgerechnet Deutsche so reagieren, die nur in seltenen Fällen Arabisch können?

0

Was möchtest Du wissen?