Audhu Billahi Mina-Schaitanir-Rajim

Ich nehme Zuflucht bei Allah vor dem gesteinigten Satan

Bismillahir-rahmanir-rahim

 Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen. 

...zur Antwort

Es kommt darauf an, wer es dir berichtet.

Imam Ali der Cousin und Schwiegersohn des Propheten Muhammad erklärte: „Das, was deine Augen sehen, ist die Wahrheit, doch das meiste von dem, was deine Ohren hören, ist falsch.“

Allah sagt im Koran:

Bei den heftig Zerstreuenden (Winden),
dann den eine Last Tragenden (Wolken), dann den leicht Dahinziehenden (Schiffen),dann den Angelegenheiten Regelnden (Engeln), sicherlich, was euch angedroht wird, ist wahr, und das Gericht wird gewiß hereinbrechen. (Koran sure 51 Vers 1-6)


...zur Antwort

Ich glaube es liegt eher an deiner Kultur und nicht an den Islam.

Der Führer der Gläubigen Imam Ali  sagte: „Egal in welchem Umstand es auch sein mag, beschwichtigt die Frauen und sprecht ihnen warme Worte zu und durch gute Worte werden sie ihre Handlungen in gute Taten ändern."

Und unser verehrter Prophet Muhammad sagte:"Die Edlen ehren die Frauen, die Niedrigen, Gemeinen verachten sie."

Der Prophet sagte: „Ehret eure Kinder und behandelt sie gut, und Er (Allah) wird euch vergeben.“

"Und bestimmt hat euer Herr, dass ihr Ihm allein dienet und gegen eure Eltern gütig seid, wenn der eine von ihnen oder beide ins Alter kommen. Drum sprich nicht zu ihnen 'Pfui!' und schilt sie nicht, sondern führe zu ihnen ehrfürchtige Rede, und senke die Schwingen der Demut aus Barmherzigkeit auf sie herab und sprich: Mein Herr, erbarme dich beider, so wie sie mich aufzogen, da ich klein war."(17:23-24)

...zur Antwort

Das gilt nur für diejenigen (Ungläubigen), die die Muslime angreifen und bekämpfen!

Erlaubnis (zum Kampf) ist denjenigen gegeben, die bekämpft werden, weil ihnen ja Unrecht zugefügt wurde – und Allah hat wahrlich die Macht, ihnen zu helfen –,
(ihnen), die zu Unrecht aus ihren Wohnstätten vertrieben wurden, nur weil sie sagen: Unser Herr ist Allah. (22:39-40)

Sonst darf man nicht einmal die Andersglaeubigen beleidigen!

Und schmäht (beleidigt/schimpft) nicht diejenigen, die sie außer Allah anrufen, damit sie nicht in Übertretung ohne Wissen Allah schmähen! So haben Wir jeder Gemeinschaft ihr Tun ausgeschmückt erscheinen lassen. Hierauf wird ihre Rückkehr zu ihrem Herrn sein, und Er wird ihnen kundtun, was sie zu tun pflegten. (6:108)

Dieser Koranvers verbietet das Verfluchen anderer Religionen.

...zur Antwort

Depression... Hilfe aufmunterung leben Tod :(?

Also ich hab eine schwere Zeit im Moment vor kurzem ist meine oma gestorben und ich denk die ganze Zeit nach über Tod Krankheit usw z.b. denk ich auch die ganze Zeit das mein leben einfach bald vorbei ist.. Ich bin ziemlich depressiv und hab eine Panikattacken nach der anderen fühle mich immer so als würde ich gleich sterben hab kaum richtigen schlaf und bin seit 4 Wochen nicht einmal richtig vor die Tür gegangen mich macht die momentan Situation so fertig ich hatte den ganzen mist bekämpft aber seit das mit meiner oma war kam das alles wieder ich habe Angst vor dem Tod usw

Ich stell mir die ganze Zeit die Frage ob danach noch etwas ist ich bin einerseits der Meinung das wir halt nur Biologie sind und wen es vorbei ist dan ist es das auch

Anderer seits find ich auch das da noch was sein muss sei es nun das "Paradies" oder Wiedergeburt (Reinkarnation oder so) weil ich stell mir so vor das meine andere oma ist 56 mein Opa 58 meine Mom 36 mein dad 38 und ich 17 und hab viele jüngere Geschwister ja wen ich mir so denke das sie mich irgendwann verlassen weil es halt vorbei ist zumindest das irdische leben falls es danach noch etwas gibt ka odet ich sterbe kommen mir einfach die Tränen ka klingt so als wäre ich eine p*ssy aber es zerstört mich momentan so hart ich hab um ehrlich zu sein momentan keine Lust zu leben bzw kein Spaß im leben wegen dem ganzem hier :(

Fände es cool mal son bissl zu quatschen über die Themen und frei mich natürlich über jede Antwort und Hilfe die ich hier bekomme danke an alle

...zur Frage


Der Führer der Gläubigen Imam Ali sprach: "O ihr Menschen, fürchtet Allah, Der hört, wenn ihr sprecht, und Der kennt, was ihr verbergt. Bereitet euch auf die Begegnung mit dem Tod vor, der euch ereilen wird, auch wenn ihr davonlauft, der euch fassen wird, auch wenn ihr stehen bleibt, und der an euch denkt, auch wenn ihr ihn vergesst."

Der Gesandte Allah's Muhammad  sprach: "Das beste Nachdenken ist das Gedenken an den Tod."

Imam Ali sprach: Wenn das Leben dich in die Knie zwingt, dann bist du in der besten Position für ein Gebet.

O ihr Menschen, gewiß, Allahs Versprechen ist wahr. So soll euch das diesseitige Leben nicht täuschen. Satan, der Verführer, soll euch von Allah nicht ablenken. (35:5)

Bei den heftig aufwirbelnden (Winden) ,dann den lasttragenden (Wolken) ,dann den leicht dahinziehenden (Schiffen) ,und den, den Befehl ausführenden (Engeln)! Wahrlich, was euch angedroht wird, ist wahr. Und das Gericht wird ganz sicher eintreffen. (51:1-6)


...zur Antwort

Falsch

Eine Muslima soll sich ab dem Alter wo sie die Pubertaet erreicht verschleiern.

Der Prophet Muhammad hat gesagt: „Wenn ein Mädchen die Pubertät erreicht, soll sie ihren Körper verhüllen, bis auf ihre Hände und ihr Gesicht.“

...zur Antwort

Es ist keine Suende aber lass dir immer Zeit. 

Es wird überliefert, dass Imam Jafar as-Sadiq  sprach: „Wenn ein Mensch ein Bittgebet ohne Eile aufsagt, wird Allah seinen Wunsch erfüllen.“

Vergiss nicht danach Salawat auszusprechen.


Imam Jafar Sadiq sagte: „Die Dua´s ohne den Gruß an den Propheten und seine Familie werden nicht angenommen.“

Salawat: Allahuma Salli ala Sayyiddina Muhammadin wa ahli Muhammad.

Oh Allah segne Muhammad und die Familie von Muhammad.

...zur Antwort