Welpen frei laufen lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sicher! Das ist elementar wichtig. Welpen sollten so oft wie möglich frei laufen und ihrem neuen Besitzer folgen.

Nutzt man den Folgereflex nicht, erziehst du ihn dem Hund ab um ihm das später wieder neu und mühsam zu lernen. Meist mit wenig Erfolg.

Welpe vom Haus/ Auto weg tragen, auf den Boden stellen und immer in Bewegung bleiben. Wenn dein Welpe spielen oder jemanden begrüssen darf bleibst du stehen. 

Wenn es genug ist holst du deinen Hund kommentarlos.

Rufe deinen Welpen niemals, wenn du sicher bist, dass er nicht kommt!

Dein Welpe soll nicht lernen auf dein Rufen nicht zu kommen. 

Wenn der Welpe auf dich zukommt rufst du ihn und lobst ihn wenn er bei dir ist.

Wenn du interessiert am Boden etwas suchst wird dein Welpe ebenfalls zu dir kommen. Es interessiert ihn was du da tust.

Freue dich immer wenn er zu dir kommt und spiele mit ihm! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht machen. Welpen sind sehr neugierig, wenn sie da mal was tolles entdeckt hat, hört sie womöglich nicht mehr so gut... versuch es doch erstmal mit einer Schleppleine.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er gut hört, dann sehe ich da gar kein Problem. Wenn dein Hund dich als Alpha ansieht, dann wird er sich immer in der Nähe aufhalten und dir auch nicht davon laufen. 

Ich habe meinen Hund schon ganz früh ohne Liebe laufen lassen auch in der Nähe von Straßen und sie gehorcht mir aufs Wort. 

Ein Tip wäre, zur not, dass du irgend ein Quietsch Spielzeug oder eine raschelnde Leckelitüte mitnimmst. Diese kannst du zur Not zum Lockern verwenden. Und vermeide es eben an Straßen sie frei laufen zu lassen und passe auf mit anderen Hunden und Fahrrädern. 

Ein Hund liebt es so richtig schön frei um her flitzen zu dürfen, also wünsche ich dir viel Spass mit ihm 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Spaziergängen frei laufen lassen? 


wie alt ist der Welpe denn? 

noch sehr junge Welpen brauchen keine Spaziergänge, schon gar nicht, wenn sie erst grundimmunisiert und noch nicht durchgeimpft sind! Solange meidet man den Kontakt zu fremden Welpen / Hunden (die ja je nach Herkunft sehr krank sein können) und geht mit ihnen nur zum Lösen kurz raus und dann direkt wieder rein!

einen zuverlässigen Impfschutz hat ein Hund erst ca. 3 Wochen nach erfolgter Jahresimpfung / Hauptimpfung die mit 12 Wochen fällig wird! 

Bis dahin sind Welpen noch sehr gefährdet, sich mit ansteckenden und todbringenden Krankheiten zu infizieren!

Dein Tierarzt kann Dich dbgzl. beraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ^^

Wie alt sind deine Welpen/ dein Welpe denn?Ich denke mal, dass du sie schon frei laufen lassen kannst.Aber natürlich nur, wenn sie wirklich gut hören.Nicht das ihnen noch was passiert D:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xoLara242xo 25.08.2016, 19:37

Sie ist 15 Wochen alt und ich hab gehört dass man das während der Welpenzeit ausnutzen soll weil doe kleine mir dann noch folgt. :)

0
BrightSunrise 25.08.2016, 19:49
@xoLara242xo

Wenn wir mal davon ausgehen, dass sie lang genug bei der Mutter und ihren Geschwistern geblieben ist, dann ist sie grade mal drei Wochen bei dir, wenn überhaupt. In dieser Zeit lässt sich kaum ein Hund erziehen und das ist definitiv zu früh, um sie ohne Leine laufen zu lassen.

0
xoLara242xo 25.08.2016, 20:58

Welpen dürfen ab 8 Wochen in ihr neues Zuhause gegebracht werden. Ich habe sie seit der 10. Woche, hätte ich sie erst mit 12 Wochen bekommen hätte ich die prägenste Zeit verpasst.

0
Goodnight 25.08.2016, 21:28
@xoLara242xo

Das ist Unsinn, einen Welpen setzt man auf den Boden und geht frei ohne Leine, er wird dem neuen Besitzer unweigerlich folgen.

Natürlich tut man das nicht wo es gefährlich ist. Man sucht sich einen sicheren Ort. Ein Welpe gehört so selten wie möglich an die Leine.

0

Hat sie einen Starken Jagtrieb ?
Und ist dieser kontrollierbar ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xoLara242xo 25.08.2016, 19:34

Naja kommt darauf an was du als stark bezeichnest... Sie schnüffelt auf jeden Fall ziemlich gerne auf dem Boden rum. Da lässt sie sich allerdings nur manchmal Zurückrufen. Wie kann man das denn am besten kontrollieren?

0
MalinoisDogBlog 25.08.2016, 19:40

Mit Jagtrieb mein ich ob sie jetzt einem Hasen Nachlaufen würde

0
xoLara242xo 25.08.2016, 19:41

Ja würde sie wahrscheinlich..

0
MalinoisDogBlog 25.08.2016, 19:49

Dann würde ich sie lieber anleinen oder Schleppleine benutzen.
Oder halt den Jagtrieb Unterkontntrolle bringn

0
xoLara242xo 25.08.2016, 19:57

Weißt du denn wie man den jagdtrieb unter Kontrolle bringt?

0
MalinoisDogBlog 25.08.2016, 20:00

...mhh leider nicht aber vl. das Abrufen weiterhin üben und bei jedem herlaufen belohnen ?
VIEL GLÜCK :)

0
xoLara242xo 25.08.2016, 20:35

Danke! :) Ich hab eben einfach ihr Abendbrot während des Spazierganges verfüttern. So war ihre Aufmerksamkeit zu 99% bei mir. :)

0
MalinoisDogBlog 25.08.2016, 20:44

Sehr gut :)
Weiterhin viel erfolg.

0

Was möchtest Du wissen?