Welli reibt seinen Kopf an Stange und co?

3 Antworten

Hi,

Schwanzwippen ist immer ein Zeichen dafür das es ein Problem mit der Atmung gibt. Ob es nun Luftsackmilben sind kann man so nicht sagen. Feststellen kann man sie auch nicht ohne Biopsie des Vogels. Meistens wird da auf Verdacht behandelt.

Es gibt aber verschiedene Erkrankungen die Atemprobleme auslösen können. Möglich wären auch Aspergillose (Schimmelpilz in den Luftsäcken), Mykoplasmen (Bakterien) und Tuberkulose (eher selten). Welche es davon sind kann nur der Tierarzt feststellen. Eventuell sollte die Wellis zeitnah bei einem vogelkundigen Tierarzt vorgestellt werden.

Das jucken an Gegenständen muss nicht unbedingt damit zusammenhängen. Wenn der Welli erst 6 Monate ist könnte ich mir gut vorstellen das er eventuell noch mitten in der Jungmauser ist. Das juckt dann eben mehr wenn die Hülsen der neuen Federn abfallen und im Gefieder hängen bleiben.

Aber die Hintergründe des Schwanzwippens sollten untersucht werden.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Wellensittichhaltung

Cattea 
Fragesteller
 18.08.2023, 16:22

Viele lieben Dank für deine liebe und informative Antwort. Ich werde die beiden zu einem VA bringen, kann ja nix gegen einen kleinen Erstcheck up sprechen :). Das sie kleine Maus vielleicht erkältet ist oder sowas dachte ich auch zuvor wegen dem Nieser ab und zu und das ständige Putzen und Köpfchen reiben kann auch daran liege das sie sich eventuell auch in ihrer Mauser befindet. Ich lass es mal abchecken! Und der kleine Mann ist mittlerweile in seinem neuen Käfig und macht einen fitten Eindruck und scheint auch neues Gefieder zu bekommen, denn er ist komplett weiß aber einen Schatten an den Wangen habe ich bemerkt sowohl wie kleine Federhülsen, was dafür spricht das er wohl “Farbe” bekommt.

1

Dies ist ganz normales Wellensittichverhalten.

Es dient unter anderen der Pflege des Schnabelhorns.

Sie sollten sicherstellen, dass der Käfig mit den Wellensittichen absolut zugfrei steht.

Ihr Wellensittich hat mit Sicherheit keine Luftsackmilben!!

Denn davon werden Wellensittiche nicht befallen.

Wenn Sie so etwas in den modernen Print- und e-Medien gelesen haben, dann zeugt es nur wieder einmal davon, dass dort Autoren am Werke sind, denen offenbar der Fachverstand fehlt.

Leider ist dies in der deutschsprachigen Literatur weit verbreitet.

Und in den allgemeinen Wellensittich-Foren wird so etwas aufgegriffen, was die Ausstrahlung solcher Dummheit vervielfacht.

Denken Sie bei allem, was Sie tun daran, dass der Wellensittich ein Vogel der Wüste, Halbwüste und der trockensten offenen Gras- und Baumlandschaften unserer Erde ist.

Füttern Sie Wellensittiche deshalb klassisch ausschließlich mit einer frischen, sauberen und trockenen Körnermischung für Wellensittiche ohne jedwede andere Zusätze.

Füttern Sie kein Obst und Gemüse!

Und auch nichts Grünes, wenn Sie nicht züchten.

Lesen Sie bitte möglichst nur die alte Literatur (mindestens vor 1980) zum Wellensittich und verinnerlichen Sie deren Inhalte.

Gerne auch noch deutlich älter.

Dort werden Sie alle Ihre weiteren Fragen beantwortet finden und darüber hinaus noch sehr viel weiteres Interessantes zum Wellensittich erfahren.

Ich wünsche Ihnen allzeit eine glückliche Hand für ihre Wellensittiche.

Mit besten Grüßen

gregor443

- Fachmann für Wellensittiche -

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Cattea 
Fragesteller
 18.08.2023, 16:27

Danke vielmals :)! Ich hoffe es wirklich das sie vielleicht nur eine kleine Erkältung hat. Der Züchter meinte zu uns das Obst und Gemüse in Ordnung gehen bis auf einige Ausnahmen, also sollen wir davon die Finger lassen? Da ich auch erfahren habe das die kleinen, wenn sie in die Mauser kommen, frisches Obst und keine reine Samen “Diät” bekommen sollen, da dies auch ihren Magen strapazieren kann.

Danke vielmals :)!

0
gregor443  18.08.2023, 21:42
@Cattea

Wellensittiche benötigen in der Mauser kein besonderes Futter!

1

Ich würde es mal von einem vogelkundigen Tierarzt ansehen lassen. Dieses Verhalten könnte durchaus krankheitsbedingt sein.

N.b.: ist dir eigentlich bewußt, dass Wellensittiche Schwarmvögel sind und man sie niemals einzeln halten sollte? Nur mal so aus Tierliebe erwähnt....


Cattea 
Fragesteller
 18.08.2023, 16:30

Danke für die liebe Antwort,

ja mir ist das bekannt ich habe seit ich klein war immer Wellis, bei dem meiner Schwester ist es nur so das die anderen 3 abgelebt sind und die kleine die letzte ist, da meine Schwester meinte unsere Eltern wollen keine mehr sieht es auch Mau aus mit nem zweiten Kumpelchen für sie.. der andere kleine Bub der bekommt demnächst noch eine kleine Freundin, wenn er soweit angekommen ist (ist erst seit ner Woche hier), auf die Hand kommt er bereits, frisst auch aus der Hand und wird brav gelobt und darf auch bald die Zimmer befliegen. :)!

0
gregor443  18.08.2023, 21:44

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der Begriff "Schwarmvogel" in der Biologie nicht definiert ist?!

0
gregor443  19.08.2023, 03:01

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der Begriff "Schwarmvogel" in der Biologie nicht definiert ist?!

0
gregor443  19.08.2023, 18:49
@chatley

Dass der Wellensittich Schwarmverhalten zeigt, aber deswegen kein Schwarmvogel ist. Das ist ein feiner, aber wichtiger Unterschied!!

0