Wellensittich bei Panikflug aus dem Käfig geflogen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Wichtigste ist, dass man darauf reagiert, wie der Vogel sich verhält. Zeigt er ganz eindeutig Angst, heißt es, zurückziehen, in Ruhe lassen, nicht nahekommen.

Die Vögel sind nicht dumm. Die können alleine überleben und für sich sorgen. Heißt, er kann selbstständig in den Käfig zurückfliegen und das macht er auch irgendwann von alleine. Dabei muss man ihm nicht helfen.

Nachts sollte die Käfigtür verschlossen sein.

Dass ein Vogel mal Panik bekommt, passiert und ist nicht sofort schlimm. Hauptsache man reagiert dann richtig und zieht sich zurück, anstatt ihn zu bedrängen.

Du solltest den Wellensittichen erst einmal ihre Ruhe lassen.

Dein Käfigstandort und die Einrichtung des Zimmers sind bestimmt nicht optimal ausgewählt.

Da solltest Du Dich möglichst bald verbessern.

Den Wellensittich im Raum kannst Du abends schonend mit der Licht - aus! - Methode wieder einfangen.

Das ist gar kein Problem.

Du solltest Dir unbedingt ein solides Wissen zur Wellensittichhaltung aneignen.

Am besten aus der alten Wellensittichliteratur.

Deine Ausdrucksweise zeigt mir, dass Du zur Zeit Quellen benutzt, welche ungeeignet dafür sind.

Insbesondere von tierschutzlastigen Quellen und ganz besonders von allgemeinen Wellensittich-Foren solltest Du Dich fernhalten.

Denn hier treibt die Dummheit der Schreiber gewaltige Blüten.

Mit besten Grüßen

gregor443

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Also ich hab eher die Vermutung, dass es daran liegt , dass er nach 2 Tagen mit dem Raum und der Voliere noch nicht so vertraut war. Er hat es übrigens selbstständig in den Käfig zurück geschafft und nachdem die erste "Panik" ausgestanden war, war wieder alles beim alten . 

Was ich interessant finde: in wie fern genau erkennst du anhand meiner Ausdrucksweise welche Art von Wissen ich mir angeeignet habe ? (:

Und auch aus reinem Interesse: was vermitteln tierschutzlastige Quellen denn für ein "Wissen"?

Lieben Dank für diese Ausführliche Antwort.

0
@Rabenschwarz20

.... Zum Beispiel an der unzutreffenden Verwendung des Begriffes "Schwarm".

Wellensittiche zeigen in Gefangenschaft niemals Schwarnverhalten. So etwas säuseln nur Quellen unter die Leute, die nicht wirklich etwas vom Wellensittich verstehen.

0

Verlasse den Raum und lasse die Vögel in Ruhe.

Mir wurde heute gesagt, dass man sie erst mal 1 Woche etwa komplett in Ruhe lassen soll.

Versuche sie erstmal in Ruhe zu lassen, das sie sich wieder beruhigen und im Käfig sind doch noch wellis soweit ich verstanden habe,der wird bestimmt wenn er sich sicher fühlt wieder zu den anderen fliegen aber erstmal hält er abstand von dir.

Was möchtest Du wissen?