Welcher schweizer Dialekt ist Hochdeutsch am ähnlichsten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich verstehe Hochalemannisch (z.B. in Appenzell/Ostschweiz) besser als Höchstalemannisch (z.B. Berner Oberland, Thun, Interlaken usw.).
Dennoch muss man sagen, dass sämtliche Dialekte stark abweichend sind.

Durch die Brünig-Linie wird Hochalemannisch wiederum geteilt: westlich davon die eher Bern-ähnlichen Dialekte, östlich davon die eher Zürich-ähnlichen Dialekte.

Schaffhausen und Zürich haben Dialekte mit vergleichsweise wenigen Wörtern, die nicht in der Schriftsprache vorkommen.

Von der Aussprache einzelner Buchstaben (k,ch) ist Baslerdeutsch dafür näher an der Schriftsprache.

Ich würde sagen der Schaffhauser Dialekt da er nicht sehr stark ist und weil Deutschland sehr in der Nähe ist

Der Zürcher Dialekt ist sicher am einfachsten zu verstehen und zu lernen.

Was möchtest Du wissen?