Muss man sich für seinen Dialekt schämen?

16 Antworten

Hallo..

Absolut Nein, besonders dann nicht, wenn man auch Hochdeutsch kann.

Spricht man mit jemand, der auch Dialekt spricht, im Dialekt, so hat man schnell einen viel besseren Draht zu dieser Person. Mit hochdeutsch sprechenden, sollte man nicht im Dialekt sprechen damit sich der nicht besser fühlt.


Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Keine leichte Frage. Schämen muß man sich nicht, aber du solltest damit rechnen in eine Bestimmte Schublade gesteckt zu werden. Außerdem kommt es noch darauf was man sagt.

tja, das mit der schublade ist eben die befürchtung...z.b. dass man nicht für ganz voll genommen wird.

0
@egarf

Schau dir unsere Politiker an, reden alle Hochdeutsch, aber nur Mist und Lügen kommt aus Ihrem Mund.

0

Solange der Mundartsprecher alles verständlich für hochdeutsch Sprechende erzählt, sollte dies kein Problem sein. Sehr lokale Ausdrücke kann man ggf. klären. Dialekt erweitert wie Fremdsprachen den Horizont!

In jedem Land gibt es lokal gefärbte Dialekte.

Was wäre generell gegen Dialekte einzuwenden? Im Gegenteil diese „Gleichmacherei“ hat inzwischen viele Sprachen aussterben lassen.

DH

Findet ihr es hochnäsig, wenn man nur Hochdeutsch spricht?

Hallo. Ich, 14, versuche, immer gut Hochdeutsch zu sprechen. Ich aelber komme aus Schwaben. Ich kann den schwäbischen Dialekt auch; nur wende ich ihn so gut wie gar nicht an. Ich mag Dialekte auch nicht so. Ich sage meinen Klassenkameraden auch nicht, dass ich Dialekte verabscheue. Nur finden sie es sehr hochnäsig, wenn ich die ganze Zeit Hochdeutsch rede. Was haltet ihr davon? LG

...zur Frage

Unterschied zwischen Hochdeutsch und Standarddeutsch/Hochsprache?

Es gibt Einen, das weiß ich. Aber welchen? Kann mir das bitte jemand nochmal erklären?

Hat irgendwas damit zu tun, dass Hochdeutsch nur ein Dialekt ist, der eben im hochdeutschen Raum gesprochen wird/wurde und aus unserer Sicht eben dialektfrei ist. Irgendwie so xD

...zur Frage

gibt es einen online-übersetzer, der österreichische dialekte übersetzt?

ich brauche nämlich diesen satz von vorarlbergerisch nach hochdeutsch: "Heee.. Tua du mi do ned dewa usäffa.. Sonamas gär i denn übrhaupt nö du klini schesö du!!!"

...zur Frage

libanesische sprache

ich hätte ein paar fragen an die libanesen

bei den arabern gibt es verschiedene dialekte usw.

ich hätte mal eine frage und zwar...

  1. was heißt auf libanesisch onkel/tante? ich weiß das es z.b. amo und khalo / amto und khalto gibt,,, aber wann genau das sagt man zu seinem onkel amo und khalo bzw. zu seiner tante amto und khalto?

  2. wie sagt man zu älteren personen wenn man sie ansprechen möchte? bei den türken sagt man z.b abi zu älteren personen was sagen die libanesen?

danke schon mal im vorraus....

...zur Frage

Wieso gibt es diesen Hass gegen Hochdeutsch? (Ernstgemeinte Frage)

Hallo liebe Community,

immer öfters beobachte ich, dass ich dumm angemacht werde, wenn ich Hochdeutsch rede.. aber Hochdeutsch ist ja unsre eigentliche Sprache, oder etwa nicht?

Ist das überall in Deutschland so, dass Dialekte komplett überlegen sin im Alltag?

Mich persönlich regt es ein wenig auf, dass man hier nicht Hochdeutsch reden darf, ohne angemault zu werden..

Wie seht ihr das? Klingt Hochdeutsch eher normal/gut oder schlecht/unnormal? Spricht ihr persönlich im Alltag Hochdeutsch oder irgendeinen DIalekt (wenn ja, welcher)?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?