Welchen abschluss wenn abitur verkackt?

2 Antworten

https://www.azubiyo.de/azubi-wissen/abitur-nicht-bestanden/

Achtung: Solltest du dich doch dafür entscheiden das Abitur nicht nachzuholen, dann kümmere dich schnellstmöglich darum, dass dir ein Abschlusszeugnis mit deinem aktuellen Schulabschluss ausgestellt wird! Oft kannst du dieses nur innerhalb einer bestimmten Frist beantragen. Welchen Schulabschluss du nun hast, ist zudem von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und für deinen weiteren Werdegang sehr wichtig! Im Sekretariat deiner Schule bekommst du Auskunft.

In den meisten Bundesländern ist es so, dass du mit der Versetzung in Klasse 11 den erweiterten Realschulabschluss erworben hast.

Aber ohne dein Bundesland zu kennen, kann man dir hier keine wirklich konkrete Antwort geben, da Bildungspolitik und damit Grundlagen für Versetzung und Schulabschüsse Ländersache ist.

wohne in niedersachsen

0
@LAUCH375

Ja, in Niedersachsen ist das so. Wenn du an einer Gesamtschule oder an einem Gymnasium in Klasse 11 versetzt wurdest, entspricht das Zeugnis der 10 Klasse der Mittleren Reife.

0
@chog77

ich möchte aber nicht wissen welchen abschluss man bekommt wenn man in die 11. kommt sondern welchen man bekommt wenn man sein abitur nicht schaft. Das steht auch in der frage

0
@LAUCH375

Du bist in Klasse 11 versetzt und hast damit Mittlere Reife erreicht. Wenn du jetzt durchs Abi fällst, dann verlässt du die Schule mit Mittlerer Reife.

0
@chog77

und wenn man in die 13. kommt bekommt man dann nicht automatisch fachhochschulreife?

0
@LAUCH375

Die Fachhochschulreife erwirbst du, wenn du die berufsbezogenen Praktika an einem erfolgreich beruflichen Gymnasium absolviert hast nach Klasse 12. Besuchst du ein normales Gymnasium, ist die Fachhochschulreife in diesem Bildungsgang nicht vorgesehen und es bleibt bei der Mittleren Reife.

0

Sorry war ein Versehen mit dem nicht hilfreich:/ bin da aus Versehen draufgekommen

0

Was möchtest Du wissen?