Welche Zahlungsart bei eBay Kleinanzeigen?

4 Antworten

Ausgeschlossen sind bei mir Zahlungen per Banküberweisung und über die "Sicher Bezahlen"-Funktion bei eBay Kleinanzeigen.

Damit sind schon einmal zwei der drei großen allgemein genutzten Bezahlmöglichkeiten weg.

Die dritte wäre Paypal. Gibt natürlich auch diverse andere Zahlungsanbieter, aber ob das dann so verbreitet ist, ist eben fraglich - und ich bezweifle, dass sich ein potentieller Käufer spontan einen Account bei einer unbekannteren Bezahlplattform anlegt

Bei der Sicher Bezahlen-Funktion kann ich es noch verstehen, weil es eben primär ein Käuferschutz und kein Verkäuferschutz ist. Banküberweisung hingegen sehe ich als unproblematisch

Barzahlung oder Banküberweisung. Alles andere wäre mir als Verkäufer zu "unsicher".

Aber bei Banküberweisung kann man als Käufer die IBAN des Verkäufers missbrauchen oder nicht?

0

Dann muss der Käufer dir wohl einen Brief mit Bargeld zuschicken wie man es vor 20 Jahren teils gemacht hat. Ob der das macht ist aber fraglich. Oder Paypal, wobei das für Verkäufer auch nicht der Hit ist.

Warum?

Eine SEPA-Überweisung auf Dein Girokonto ist nach Barzahlung bei Abholung das Sicherste für Dich.

PayPal dagegen ist nur für den Käufer sicher.