Welche Sprache ist einfacher zu lernen? Türkisch oder spanisch?

10 Antworten

Meine Mutter ist Türkin und ich spreche eigentlich auch ziemlich gut türkisch, daher kann ich sagen dass es nicht eine ganz so einfache Sprache ist wie spanisch. Ich lerne seit 3 Jahren spanisch in der Schule und kann dir sagen, dass es nicht so schwer ist, wenn man sich auch bemüht.

Die türkische Sprache ist zwar auch ganz ganz schön, aber wenn du eher deutsch und englisch sprichst wirst du dir wahrscheinlich leichter tun bei spanisch, denn einige wörter klingen ähnlich auf englisch. 😊😊

habe gehört Türkisch sei recht schwer, habe selber Spanisch gelernt und es ist wirklich eine einfache Sprache! :) 3 Jahre in der Schule und habe Level B2 ( geht von A1 bis C2)

Ich würde sagen das hängt von der Person ab. Jeder empfindet unterschiedliche Sprachen als schwer oder leicht.

Türkisch ist vom Sprachaufbau her eigentlich ziemlich einfach. Ich glaube da gibt es keinen ganz so großen Unterschied was das lernen der spanische und der türkischen Sprache angeht.

Ich denke Spanisch, da sie ähnlich wie Französisch oder Latein ist!

Außerdem wird Spanisch in vielen Ländern gesprochen!!!

"Außerdem wird Spanisch in vielen Ländern gesprochen!!!"

Naja das ist kein Argument für die Schwierigkeit einer Sprache, dann müßte Mandarin ja ganz einfach zu lernen sein... ni hao^^

0

Für Deutsche ist spanisch einfacher, da spanisch eine indogermanische Sprache ist, türkisch hingegen eine Turksprache.

Je näher verwandt eine Sprache ist, desto einfacher ist sie in der Regel zu erlernen. Für Deutsche in erster Linie die germanischen Sprachen, gefolgt von den romanischen, gefolgt von den slawischen Sprachen... türkisch, ungarisch oder finnisch gehören aber zu keiner dieser Sprachfamilien und sind eher schwieriger zu lernen.

Was möchtest Du wissen?