7 Antworten

Skyr?

Fisch?

Fleisch?

Eier?

Warum muss es ein Shake sein? Der bringt dir keine Vorteile gegenüber einer Hähnchenbrust.

Ich weiß, habe auch lange keine genutzt. Aber es kommt in der letzten Zeit öfter vor, dass ich nach dem Training nicht direkt was zu essen bekomme und da ich kein Fast Food essen will, möchte ich einen Shake probieren.

einen Skyr bei Rewe kaufen würde gehen, hat aber auch nur halb so viel Protein

1
@Dayoe01

Du musst direkt nach dem Training nix essen, es reicht, innerhalb von zwei bis drei Stunden nach dem Training eine große Mahlzeit mit Kohlenhydraten und Eiweiß zu essen.

Zec+ ist jedenfalls eine hochwertige Marke, aber auch ziemlich teuer. Das Chocolate Isolat kann ich empfehlen.

0

Weil es nicht jeder schafft so viel zu essen... Man müsste n Kilo Hähnchen essen das schafft doch kaum einer und wirklich ausgewogen wäre es auch nicht

1
@Happyasaslave

Ein Kilo Hähnchen oder einen Skyr und eine Büchse Thunfisch und fünf Eier und 400 Gramm Hähnchen...schwupps bist du bei über 150 Gramm Eiweiß.

Es verlangt ja keiner, dass du dein Eiweiß zu einer einzigen Mahlzeit zu Dir nimmst, du musst es halt verteilen.

0
@Jokerfac3

😂 Ess mal 1 kg Hühnchen... Das schafft kaum einer und wenn ist man dann voll

0
@Jokerfac3

Einen skyr um die 12 bis 20 g Thunfisch auch 20 400 gramm Fleisch was schon sehr viel ist wären 80.. Und wo bleiben da die Kohlenhydrate die man braucht? Und wäre immernoch zu wenig

0
@Happyasaslave

Eine Packung Skyr (500 Gramm) hat 55 Gramm Eiweiß. Eine Büchse Thunfisch hat 40 Gramm Eiweiß. Fünf Eier haben 30 Gramm Eiweiß. 400 Gramm Hähnchen haben 80 Gramm Eiweiß.

Macht insgesamt 205 Gramm Eiweiß.

Die Kohlenhydrate bekommt man durch Reis, Haferflocken Nudeln etc, ist doch klar.

Schaffen kann das jeder, man kann natürlich auch nix essen und Geld für Pulver rauswerfen.

0
@Jokerfac3

😂 Wer ist denn bitte schön 500 g auf einmal mit dem ganzen Fleisch das ist total unrealistisch.. Das schafft kein Mensch... Klar nach 400 g Fleisch schafft man noch locket Reis etc oh man du machst dir echt falsche Vorstellungen

0
@Happyasaslave

Junge du musst doch nicht alles auf einmal essen! Die Eier ist du zum Frühstück, das Fleisch zu Mittag, den Thunfisch am frühen Abend und den Skyr am späten Abend. Das ist überhaupt kein Problem. Ich esse jeden Tag fünf Eier, Mittag ein paar hundert Gramm Fleisch und abends Thunfisch oder Skyr. Manche Bodybuilder essen die dreifache Menge.

Wenn man Muskeln aufbauen will, muss man viel essen. Da kann man nicht das Frühstück überspringen, mittags einen Döner essen, abends ein Stück Fleisch und nach dem Training einen Shake und erwarten dass das was bringt.

0
@Jokerfac3

Und da fehlt noch das Hähnchen... Und Reis.. Nein das schafft keiner, kaum einer.. Es redet ja keiner vom Frühstück überspringen aber sicb sinnlos zu überfessen und weder vitamine noch genug Kohlenhydrate essen zu können ist nicht gesünder als einfach 1 2 shakes zu trinken zur Unterstützung

0
@Happyasaslave

Jetzt mal ehrlich, ich glaub du trollst. Natürlich kann man diese Mengen verzehren! Und Gemüse auch noch! Und Kohlenhydrate! Das hat mit sinnlos überfressen nix zu tun, sondern mit gezielt essen! Wie haben die Leute wohl früher Muskeln aufgebaut, als es noch keine Shakes gab?

Vielleicht kannst du das ja nicht, aber du kannst es „lernen“. Der Körper gewöhnt sich schnell an Veränderungen. Auch ans viel essen kannst du dich gewöhnen. Manche Stromgmen essen 8000 Kalorien am Tag. Wie ist das nur möglich?

0

Zec+ ist geschmacklich Top. Alle Wheys sind mit keinem/kaum Fett und keinem/kaum Zucker, da Süßstoffe.

Ich empfehle auch Multipower, Rich Chocolate, ist aber halt kein Isolat.

Lieblingsgeschmack All-Time: Knopptology von Zec+ gibt es aber ebenfalls nicht als Isolat, nur als Konzentrat.

Woher ich das weiß:Hobby – jahrelang Kraftsport

Powerportain 90. Ohne Wasser , 2 Bananen rein, 1 Quark.

Mixen und fertig

Mann kann auh Erdbeeren, Ananas nehmen, oder Portain Müsli.

esn designer whey, 100% Whey Gold Standard Optimum Nutrition

Gar keine.

Ich trinke gern einen Shake aus 2 Mangos, 300 g Joghurt und 0,5 l Leitungswasser. Keine Ahnung, was da drin ist. Hauptsache, es schmeckt mir.

Naja Joghurt ist schon in Ordnung, aber nicht die beste Eiweißquelle

0
@Dayoe01

Das ist mir doch ganz egal. Ich trinke einfach das, was mir schmeckt.

0
@Happyasaslave

Ach, da gibt's ja immer genug andere, die entsprechende Ratschläge auf Lager haben. Ich wollte ihn/sie doch bloß daran erinnern, dass man sich auch mal was Leckeres gönnen soll. - Außerdem: Leitungswasser ist gesund, Mango enthält viele Nährstoffe, und Naturjoghurt kann wohl auch nicht so verkehrt sein. Also, was spricht gegen eine selbst gemachte Mango-Lassie?😉

0
@Happyasaslave

OmG, stehst du auf der Leitung?

Ach, da gibt's ja immer genug andere, die entsprechende Ratschläge auf Lager haben. Ich wollte ihn/sie doch bloß daran erinnern, dass man sich auch mal was Leckeres gönnen soll.
0

Was möchtest Du wissen?