Wieso Vertrage ich kein isolat Protein Shake aber whey Protein schon?

2 Antworten

Hi!

Whey Protein ist auch ein Isolat/isoliertes Protein.Whey ist isoliertes Protein aus Kuhmilch.

Es kann verschiedene Ursachen haben, dass du eine Unverträglichkeit verspürst. Du kannst auch vielleicht deine Lactoseunverträglichkeit entwickeln und deshalb Probleme damit haben.

Laktoseunverträglichkeit ist eigentlich der Normalzustand, den jeder automatisch bekommt, wenn er abgestillt wurde. Laktose ist ein Milchzucker und ist eigentlich nur Bestandteil von natürlicher Babynahrung.

Da aber unsere Kindergesellschaft noch an der Flasche hängt, perverserweise die Milch einer völlig artfremden Spezies nuckelt, bleibt die Gewöhnung an Laktose länger als vin Natur vorgesehen znd deshalb denken due meisten Menschen, dass Milch ein Lebensmittel "für immer" wäre. Irgendwann aber bekommen alle Menschen Probleme mit Laktose, manche erst im Alter. Es hängt auch stark ab von der Menge, die man zu sich nimmt und auch davon, was man sonst isst.

Eine Lactoseunverträglichkeit ist nicht ab einem Moment da, sondern es gibt einen Übergang. Mal verträgt man die Laktose besser, an einem anderen Tag schlechter. Das liegt daran, wie gut dein Körper das Enzym (Laktase) noch bildet, welches die Laktose in deinem Körper spalten kann

Es kann aber auch sein, dass dein Körper empfindlich auf hohe Mengen isoliertes Protein reagiert. Das kann auch von Tag zu Tag verschieden sein. Proteine sind sowieso recht schwer verdaulich und daher kann ein sensibler Körper auch Probleme damit haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das kann man nicht per Ferndiagnose beantworten, wie soll das gehen?

Abgesehen davon sind diese Nahrungsergänzungsmittel ohnehin völlig unnötig und überflüssig. Das Geld dafür kann man sich sparen. Eine normale gesunde und proteinreiche Ernährung ist völlig ausreichend.

Was möchtest Du wissen?