welche möbel kaufen oder umstellen?

 - (Computer, Wohnung, Teenager)  - (Computer, Wohnung, Teenager)  - (Computer, Wohnung, Teenager)

6 Antworten

Hallo, am besten teilst du dein Zimmer in zwei Bereiche ein: einmal den Schlafbereich und einmal den Wohnbereich. Der Kleiderschrank steht gut da, weil er hinter der Tür verschwindet. Wenns möglich ist, würde ich das Bett direkt daneben stellen (wo jetzt der Schreibtisch steht). Somit hast du dann deinen Schlafbereich geschaffen. Ein Sofa könntest du mitten in den Raum hineinstellen, mit Sicht aus dem großen Fenster. Der Fernseher kann dort stehen bleiben, nur quer zur Ecke.

Vielleicht konnte ich dir mit meinen Tipps ein wenig helfen.

Viel Erfolg.

aber dann blockiert das 1,40 breite bett den zugang zu meiner Terasse ich glaube das wird ein bisschen problematisch oder nicht?

Trotzdem Danke

0

Guck doch mal bei Google unter „Pinterest Room“ oder „Room ideas“ da kommen viele Bilder mit Ideen wie man sein Schlafzimmer gestalten könnte. Hab ich auch mal gemacht und hab mich davon insperieren lassen. Ich würde dir aber aufjedenfall was für die Wände empfehlen, Regale möglicherweise über das Bett damit die Wand nicht so leer aussieht aber ist dir überlassen, viel spaß noch!

Kurze Frage: Bist du männlich oder weiblich? Ich schick dir gleich mal n paar Screenshots aus Einrichtungszeitschriften.

Welches Budget hast du? Wenn du nicht viel Geld zur Verfügung, kannst du auch viel selbst machen. Je nachdem wieviel Geld du zur Verfügung hast.

Es gibt Do It Yourself Zeitschriften, dort sind Fotos mit Anleitungen, wie man z.B. sehr schöne Regale selber baut.

Habe einen Readly Account. Readly hat 30.000 Magazine, die per Laptop und Tablett abrufbar sind. Somit kann ich dir Screenshots von den Seiten aus den Magazinen schicken.

Ich bin männlich haha und habe insgesamt 500 Euro mit dem ich mir ein Bett von Ikea für 276 euro holen wollte, ein Regal für 100 Euro und ein kleinen nachtisch für 40 und eine tv Bank

0
@Mopsix

Ah okay, dann ist Ikea doch die richtige Wahl mit dem Budget.

1

Die Möblierung ist doch ganz ok.
Ich würde die graue Wand in einem anderen Ton streichen, vielleicht ein dunkles Orange oder so, dazu ein passender Teppich in einer ähnlichen Farbe. Dann wirkt der Raum viel wärmer.
Du könntest einzelne Möbelstücke natürlich auch lackieren, das ist günstig und recht simpel.

Was möchtest Du wissen?