Ich lag 3 Wochen im Krankenhaus, 6 Tage davon auf der Intensiv. Ich musste erst mal wieder laufen lernen, weil meine Beine so viel Muskelkraft verloren hatten. Von daher bin ich noch auf meinen Mann angewiesen, der mich überall hinfahren muss - zum Arzt, zum Einkaufen...

Ich bin froh, wenn ich das alles wieder selber schaffe.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Ich habe festgestellt, dass man DAS als letztes bei Entscheidungen sagt, was man möchte. Statt dass du gesagt hast: Soll ich absagen oder lieber hingehen, hast du es anders herum ausgedrückt. Darum würde ich freundlich absagen.

...zur Antwort

Ich kann deine Panik aufgrund deines Erlebnisses sehr gut verstehen. Aber nimm nichts vor dem Zahnarzttermin ein. Es könnte Wechselwirkungen geben oder sonstige Risiken, so dass der Zahnarzt gar nicht an dir arbeiten kann.

...zur Antwort

Auf mich wirkt dein Zustand, als wenn du auf einen blackout zurast. Und da ist es ganz legitim, sich krankscheiben zu lassen. Das wird dein Hausarzt ganz sicher akzeptieren.

Alles Gute

...zur Antwort

Du schreibst nichts davon, dass du Antibiotika bekommen hast. Das ist wichtig, denn mit einer Mandelentzündung ist nicht zu spaßen. Sie halten die Giftstoffe auf, die sonst in den Körper gelangen. Geh zum Hausarzt und lass dir Antibiotika verschreiben.

Gute Besserung

...zur Antwort

Ich bin mich nicht sicher, aber ich glaube, die Gynäkologen dürfen nur für 3 Monate ausstellen.

...zur Antwort

Ja, das kenne ich auch. Ich versuche, dem nachzugeben, was in einigen Fällen auch machbar ist.

Eine Freundin von mir, die längst Oma ist, spielt heute noch mit Lego, weil es sie so schön entspannt und in ihre Kindheit versetzt.

...zur Antwort
Andere Antwort...

Natürlich braucht der Körper Ruhe, damit er sich erholen kann, aber wenn es dir guttut, an der frischen Luft ein klein wenig spazieren zu gehen, so schadet es nicht. Frische Luft bekommt den Lungen gut und Bewegung dem Kreislauf.

...zur Antwort

Das hört sich leider nicht gut an, denn niemand kann dir das geben, was dir deine Mutter hätte geben müssen. Deine Freundin ist deine Freundin. Sie kann dir mütterliche Gefühle entgegenbringen. Klar, aber dass sie dir gegenüber eine Mutterrolle einnehmen will, das wird auf Dauer nicht gut gehen.

...zur Antwort

Nudeln gehen immer schnell. Dazu Tomatenketchup oder Streichkäse. Mir schmeckt dazu der Philadelphia oder der Bressot am besten. Und Schinkenwürstchen aus dem Glas dazu, die du zum Schluss kurz in das kochende Wasser legen kannst.

...zur Antwort

Ja, das kannst du. Es ist ja das Mindesthaltbarkeitsdatum gemeint, was bedeutet, dass die Nüsse MINDESTENS bis Februar halten. Also kannst du sie bedenkenlos noch essen.

...zur Antwort
Ja

Man kann dann den Eindruck eines Mama-Söhnchens bekommen, obwohl das gar nicht der Fall sein muss

...zur Antwort
Nein, stört mich nicht

Nein, wenn es kein hämisches oder vulgäres Lachen ist, sondern ein heiteres Lachen. Wir sind alle viel zu ernst, finde ich, und dann sollte Lachen doch erlaubt sein.

...zur Antwort

Wenn beide etwas unternehmen, gibt es immer irgend ein Gesprächsthema.

Nach einem Kinofilm kann man sich über den Film unterhalten und/oder was er bei manchen Szenen in einem ausgelöst hat.

Oder man spielt zusammen Minigolf, wo in dieser gelösten Stimmung Themen aufkommen.

Oder aber beide lieben es, still neben einander herzugehen und die Gegend zu genießen. Das gibt es auch.

...zur Antwort