Welche Meinung habt ihr über "Reborn-Puppen"?

 - (Baby, Hobby, Puppen)  - (Baby, Hobby, Puppen)  - (Baby, Hobby, Puppen)  - (Baby, Hobby, Puppen)

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Süß sehen sie aus! Die gefallen mir sehr gut, wenn ich sie so sehe!

Ich habe in meiner Vitrine auch Puppen stehen und sitzen. Teils sitzen sie, weil altmodisch angezogen, auf ebensolchen Dreirädchen, mal auf Stühlchen. Sie haben so schöne Gesichter, und ich erfreue mich an ihrem Aussehen.

So sammelt der eine dies, der andere das, muss nicht komisch sein! Im Gegenteil!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für deine Antwort! 🍼👶🏻

1
@HOSUS

Vielen Dank für den Stern, der mich freut! Schönen Abend noch und liebe Grüße, Birgitmarion! 👍

1

Ich persönlich finde die Dinger gruselig. Aber ich habe auch nie irgendwas an Puppen gefunden, oder an dem Sammeln von Dingen. Ich finde beides unsinnig.

Ich habe letztens eine Reportage über zwei Menschen gesehen, die Puppen hatten und einem die Liebe zu diesen Puppen erklären wollten - die Dame hatte mehrere (um die 5-10 bestimmt) dieser Rebornpuppen - und ja, auch wenn sie behauptet hat, es wäre nur ein Hobby und sie müsste damit nichts kompensieren - ihre Aussagen und ihre Handlungen haben bewiesen, dass es anders ist - als sie dann irgendwann in der Mitte sagte, dass sie die erste dieser Puppen sich geholt hat, nach dem Säuglingstod (oder Fehlgeburt - da bin ich gerade nicht sicher) ihres Kindes - offensichtlich wäre da eher eine Therapie angebracht, denke ich - da kann sie noch so sehr sagen, dass es nicht der Versuch zu kompensieren ist. Sie hat die Kameraleute und damit die Zuschauer auch mit auf ein "Müttertreffen" genommen - ohne jemanden zu nahe treten zu wollen - die wirkten alle so, als wären sie ein bisschen ....

Aber selbst wenn es ein Kompensieren von irgendwas ist: besser eine Puppe als irgendein echtes Kind oder ein Hund...

Und wenn es wirklich einfach nur das Sammeln von sowas ist? Ich finde die Dinger zwar gruselig und absurd, aber wer bin bin, darüber zu urteilen? Ich schreibe Groschenheftwestern und Assassinengeschichten - das finden bestimmt auch genug Leute gruselig oder absurd.

Also ich sammle die Reborns, weil sie mir gefallen und aus sonst keinem Grund!

Ich schreibe Groschenheftwestern und Assassinengeschichten - das finden bestimmt auch genug Leute gruselig oder absurd.

Da hast du Recht!

Trotzdem danke für deine Antwort! 🍼👶🏻

0
@HOSUS

Dann ist ja okay, jeder hat Hobbies und ich finde etliche noch absurder als Babypuppen zu sammeln ;-).

0

Hey🤗

Ich habe auch 2 Reborns:) So wie du einen Levi und ich habe noch einen Chase😊 Ich bin erst 14 und liebe es einfach den Alltag mit einem "Baby" zu erleben. Wenn es mir nicht gut geht sind es seelentröster und sie helfen mir auch meinen Kinderwunsch zu verarbeiten:) Ich liebe dieses Hobby und egal was andere sagen, ich lasse mich nicht runterkriegen😄

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für deine Antwort! 🍼👶🏻

1

Hi ,Ich habe selber auch Reborns :)

Ich habe früher immer mit ihnen gespielt als wären es meine Kinder 😂(im alter zwischen 8–12)

Aber heute spiele ich nicht so wirklich mit ihnen sondern sehe es eher als ein Hobby .Mir gefallen die Reborns sehr vom Aussehen ;)

Danke für deine Antwort! 🍼👶🏻

Ja, das verstehe ich! Mich fasziniert einfach, wie lebensecht sie wirken!

1

Ich finde es total süß und auch mega interessant!

Ausserdem finde ich es eine gute Möglichkeit für andere Menschen, die zum Beispiel nicht, oder sehr schlecht über eine Fehlgeburt kommen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für deine Antwort! 🍼👶🏻

0

Was möchtest Du wissen?